Was müssen die lokalen Händler machen, um nicht mit der Digitalisierung unterzugehen?

Die spannende Frage hat Norman Glaser von den Markenrebellen hier in meinem Blog aufgeworfen. Und die Frage hat durchaus ihre Berechtigung. Nur ist die Antwort darauf nicht unbedingt das, was jetzt viele erwarten würden. Die grundlegenden technischen Lösungen sind in ihrer Gesamtheit ja schon vorhanden. Ich will mal die Sache aus der Sicht des IT-Beraters angehen und mal einen grundlegenden Lösungsweg andeuten. „Was müssen die lokalen Händler machen, um nicht mit der Digitalisierung unterzugehen?“ weiterlesen

Neues vom Schraubkopf – Fieldservice verwaltet nichts im AD

Okay – mal wieder ein ganz spezieller Fall von Schraubkopf. Eigentlich ein ganz einfaches Problem, welches durch flinke Füße (Stichwort Turnschuhadministration) und Lesen innerhalb von ein paar Minuten erledigt wäre. Die Betonung liegt hier auf wäre, weil der Anwender wohl 2 Tage ohne seinen Rechner auskommen musste. „Neues vom Schraubkopf – Fieldservice verwaltet nichts im AD“ weiterlesen

Installation LanguageTool.org Add-on für LibreOffice unter Ubuntu

Im vorletzten Blogbeitrag hatte ich geklagt, dass die Installation des LibreOffice Add-on für LibreOffice mit einer Java-Fehlermeldung abgebrochen wurde und sich dieses auch nicht aktivieren lässt. So auf die Schnelle hatte ich auch keine Lösung für dieses Problem gefunden. Wie so oft liegt der Fehler einfach in einer schlechten Installationsbeschreibung. Und das holen wir jetzt nach. „Installation LanguageTool.org Add-on für LibreOffice unter Ubuntu“ weiterlesen

Workplace by Facebook – Facebook für Unternehmen?

Was jetzt kommt, halte ich aus datenschutzrechtlichen Gründen für sehr gefährlich. Workplace by Facebook mag auf den ersten Blick eine tolle Sache mit richtig guten Funktionen für kleine und mittlere Unternehmen sein. Es gibt aber mehrere Gründe sich die Sache sehr gut zu überlegen, bevor man hier für seine Organisation sein eigenes Facebook einrichtet. „Workplace by Facebook – Facebook für Unternehmen?“ weiterlesen

Rechtschreibung und Grammtik – LanguageTool.org

Mal wieder etwas aus der Kategorie vom Blogger für Blogger. Wobei das für Blogger so nicht ganz richtig ist. Wohl eher etwas für Berufslegastheniker, die sich einen eigenen Lektor nicht leisten können. Office-Fe­ti­schisten werden schon an dieser Stelle auf scheinbar unschlagbare Rechtschreibprüfung von Word verweisen. Auf dieses Niveau wollen wir uns aber nicht herunterbegeben. „Rechtschreibung und Grammtik – LanguageTool.org“ weiterlesen

Digitalisierung im Handel

Das „Sterben der Innenstädte“ nur auf fehlende Parkplätze und die falsche Klientel zurückzuführen ist so primitiv gedacht wie nur irgendetwas. Etwaige gehaltene Artikel, wie auf Kassenzone, oder Kommentare in sozialen Medien triefen nur so vor Populismus und wollen sich erst gar nicht mit den eigentlichen Ursachen auseinandersetzen. Dabei sind die Umwälzungen und Konsequenzen durch den technologischen Fortschritt weitaus tiefgreifender, als sich das mancher eingestehen will. „Digitalisierung im Handel“ weiterlesen

Ubuntu Desktop 16.04 LTS – Grundlagen

Bei vielen herrscht immer noch die Meinung, dass Linux etwas für Nerds oder Bastler ist. Für viele geht im Office-Bereich nichts über Windows – quasi alternativlos. Ich möchte jetzt niemanden vom Gegenteil überzeugen. Aber mit diesem Video und den folgenden will ich zeigen, das Linux basierende Desktops durchaus leistungsstarke Systeme auch für den produktiven Betrieb sind. „Ubuntu Desktop 16.04 LTS – Grundlagen“ weiterlesen

RedNotebook, das kleine Helferlein für Blogger

Immer wieder lese ich, das man als Blogger einen Redaktionsplan benutzen soll oder sollte. Okay, ich bin jetzt nicht so schizophren, dass ich Redaktionssitzungen mit mir selber abhalte. Aus meiner Sicht habe da einige eine komplett falsche Vorstellung, was ein Blog ist, und wie ein Blogger seinen Blog mit Inhalten befüllt. Ich muss auch auf der Jagd nach Lesern nicht den großen News-Portalen wie Heise Online nach eifern. Trotzdem brauche auch ich etwas, mit dem ich meine Inhalte vorbereiten und neue Ideen sammeln kann. „RedNotebook, das kleine Helferlein für Blogger“ weiterlesen

Surfen ohne Spuren – Swisscows

Beim Thema Suchmaschinen denkt man nicht unbedingt an die Schweiz. Ein Blick zu den Eidgenossen lohnt sich aber. Vor allem dann, wenn man seine persönlichen Daten nicht unbedingt in den Rachen der Datenkrake Google und Co. werfen will. Hier zeige ich wie Swisscows als Standardsuchmaschine eingerichtet wird. „Surfen ohne Spuren – Swisscows“ weiterlesen

Sicherheit in der IT – keine leichte Sache

Was ich in den letzten Wochen gerade in der zuckerbergschen Bedürfnisanstalt zu WannaCry und den DDoS Attacken auf zentrale Dienste der eCommerce-Branche gelesen habe, hat mir die Haare zu Berge gestellt. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man besser einfach mal die Fresse halten. IT-Sicherheit gibt es nicht von der Stange und schon gar nicht irgendwo zu kaufen. Hier ein paar Gedanken dazu. „Sicherheit in der IT – keine leichte Sache“ weiterlesen