SMB Test Lab – Roundcube installieren auf INET

Nicht immer steht uns ein eigener Rechner zur Verfügung auf dem wir unsere E-Mails lesen können. Eine alternative zu fest installierten und konfigurierten E-Mail-Clients wie Outlook und Thunderbird stellt ein Webmail-Client wie Roundcube dar. Darum werden wir nun diesen Webmail-Client auf unserem INET-Server installieren. „SMB Test Lab – Roundcube installieren auf INET“ weiterlesen

Microsoft SQL Server 2016 on Ubuntu 16.04.2 LTS

Mein Windows Server 2016 Standard Technical Preview läuft ja aus, wie ich hier schon im Blog berichtet habe. Darum habe ich als Anwendungsserver einen neuen Server mit Ubuntu 16.04 LTS hochgezogen. Auf diesem Server soll  wieder der Microsoft SQL Server 2016 vNext installiert werden. Wie das gemacht wird, zeige ich in dieser Anleitung. „Microsoft SQL Server 2016 on Ubuntu 16.04.2 LTS“ weiterlesen

SMB Test Lab Anwendungsserver APP2 mit Ubuntu 16.04.2 LTS und MS SQL Server

Ein Server ist nicht gleich ein Server. Über Performance-Probleme beim Microsoft SQL Server habe ich mir schon hier ordentlich ausgelassen (https://schaemicon.de/performance-probleme-beim-jtl-sql-server-loesung/). In meiner Labor-Umgebung spielt die Performance der Systeme keine Rolle. Trotzdem gibt es ein paar Gedanken zum Datenbankserver, bevor wir mit der eigentlichen Konfiguration des neuen APP2 Servers beginnen. „SMB Test Lab Anwendungsserver APP2 mit Ubuntu 16.04.2 LTS und MS SQL Server“ weiterlesen

SMB Test Lab – Mailserver mit Postfix und Dovecot

Bis jetzt können die Anwender in dem Test Lab nur im Internet surfen und irgendwelche Textdateien speichern. Dabei ist das liebste Kind neben dem Surfen, das Schreiben von E-Mails. Das dies zum Kampf gegen Windmühlen ausarten kann, hat schon Don Quijote de la E-Mail Korbinian kürzlich in Facebook festgehalten:

Kampf gegen Windmühlen. Eine Email geschrieben fünf neue im Posteingang.

„SMB Test Lab – Mailserver mit Postfix und Dovecot“ weiterlesen

Server EDGE – Ubuntu als Gateway einrichten.

Im ersten Schritt haben wir den Server EDGE mit Ubuntu 16.04 LTS aufgesetzt. Jetzt geht es darum diesen Server seiner eigentlichen Bestimmung zuzuführen. Er soll die Verbindung zwischen dem virtuellen TestLab und dem physikalischen Netzwerk mit der Verbindung ins Internet herstellen. Dazu müssen wir die Netzwerkschnittstellen konfigurieren und noch einiges mehr erledigen. Machen wir uns an die Arbeit. „Server EDGE – Ubuntu als Gateway einrichten.“ weiterlesen

Installation Server EDGE mit Ubuntu Server 16.04 LTS

In dieser Anleitung beschreibe ich die Grundinstallation des Betriebssystems Ubuntu Server 16.04 LTS für den EDGE Server meines TestLabs. Dafür habe ich in VirtualBox eine virtuelle Maschine mit einem Prozessor, 1 GB RAM einer VDI Festplatte mit mindestens 20 GB Speichervolumen und 2 Netzwerkadaptern angelegt. Netzwerkadapter 1 wird mit der Netzwerkbrücke verbunden. „Installation Server EDGE mit Ubuntu Server 16.04 LTS“ weiterlesen

SMB Test Lab – Einleitung

Um Software und Techniken vernünftig unter die Lupe zu nehmen, braucht man ein Testcenter. Eine nicht produktive Umgebung in der die geplanten Anwendungen installiert, konfiguriert und dokumentiert werden. Mein Testlab basiert auf den Microsoft TestLab Guides. Das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. So weit es geht, werde ich bei der Konfiguration auf Open Source Anwendungen zurückgreifen, um die Funktionalitäten abzubilden und für die Implementierung die entsprechenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu erstellen. „SMB Test Lab – Einleitung“ weiterlesen

Installation yEd Graph Editor Ubuntu 16.04 LTS

Eines der wichtigsten Tools ist der yEd Graph Editor als Alternative zu Microsoft Visio. Mit diesem Tool kann man hervorragend Infografiken, Netzwerkdiagramme, Flussdiagramme und vieles mehr erstellen. Praktische Anwendung findet dieses Tool beim Erstellen meiner Prozess-Dokumentationen und Netzwerkdokumentationen. Für Windows gibt es eine Installationsroutine, die ich nach dem Download per Doppelklick ausführen kann. Für Linux gibt es ebenfalls eine Installationsroutine. Wie die Installation unter Ubuntu 16.04 LTS abläuft, erkläre ich hier. „Installation yEd Graph Editor Ubuntu 16.04 LTS“ weiterlesen

Ubuntu Samba-Freigabe permanent anbinden

Netzlaufwerke unter Windows anbinden ist selbst für Dummy keine große Herausforderung. Über Netzwerk im im Explorer die Freigabe suchen, mit der rechten Maustaste anklicken und den Eintrag Netzlaufwerk verbinden… im Kontextmenü auswählen. Dann den noch einen Laufwerksbuchstaben auswählen und schon hat man eine permanente Verknüpfung zur Freigabe. Unter Ubuntu habe ich mir heute fast Finger wund getippt, um die Freigaben von meinem Home Server permanent zu mounten. „Ubuntu Samba-Freigabe permanent anbinden“ weiterlesen

Endlich Windows freie Zone

Seit Sonntag habe ich bei mir eine Windows freie Zone – nicht ganz, wenn ich es genau nehme, aber ganz so genau will ich es nicht nehmen. Ich habe es endlich geschafft, auch auf dem letzten PC Ubuntu drauf zu knallen und Windows ins Nirwana zu schicken. Warum ich Windows als Betriebssystem von der Hardware verbannt habe, das erkläre ich euch hier. „Endlich Windows freie Zone“ weiterlesen