Wenn Idioten deine Freiheit und Gesundheit gefährden…

Auch mir geht die Pandemie mit seinen Nebenwirkungen mächtig auf den Senkel. Die beste Waffe gegen Covid-19 ist zu meinem Leidwesen, seine sozialen Kontakte auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren. Ich besitze viel Verständnis dafür, dass dies vielen sehr schwerfällt.

Weiterlesen… „Wenn Idioten deine Freiheit und Gesundheit gefährden…“

Lockdown – der Zweite

Dieser zweite Lockdown in der Corona-Pandemie kommt nicht überraschend. Schon Ende September war abzusehen, dass die Anzahl der Infektionen mit Covid-19 stark ansteigen wird. Es wollte nur keiner hören. Die Welt nach Corona, sofern es eine Welt nach Corona geben wird, wird sicher nicht die Welt sein, die sich mancher wohl in den nächsten Wochen zurückwünschen wird.

Weiterlesen… „Lockdown – der Zweite“

Tag 31 – Erste Schritte aus dem Lockdown

Die ersten zaghaften Schritte aus dem Lockdown wurden heute von den Länderchefs und der Kanzlerin beschlossen. Die aktuellen Zahlen der Johns Hopkins University und des Robert Koch-Instituts sehen auch nicht schlecht aus. Also habe ich mich mit Klaus auf einen Burger getroffen.

Weiterlesen… „Tag 31 – Erste Schritte aus dem Lockdown“

Tag 29 – Ostermontag

Während die Politik noch über den Weg aus dem Lockdown debattiert, bin ich schon einen Schritt weiter. Für mich ist jetzt nicht so entscheidend, wann es Lockerungen der Kontaktsperre gibt und wie diese aussehen mögen. Mein geplanter Urlaub im Mai werde ich aber nicht verschieben.

Weiterlesen… „Tag 29 – Ostermontag“

Tag 28 – Ostersonntag

Der Papst spricht sein „Urbi et Gorbi“ im leeren Petersdom und die Welt steht annähernd still. Stillstand ist aber nicht so wirklich mein Ding. Die Rückkehr zur Normalität wird sich wohl bis in den Herbst ziehen. Also nutze ich die Zeit und mache mich fit für die Zeit nach Corona.

Weiterlesen… „Tag 28 – Ostersonntag“