Adblocker mit Google Analytics messen

Ist schon ziemlich putzig, dass einige glauben, Blogger sind Idealisten und hochwertigen Content (Inhalt) gibt es hier für umsonst. Nur die lästige Werbung sorgt dafür, das Enthusiasten, wie ich, euch kostenlos hochwertige Hilfe zur Selbsthilfe bieten können. Das ist ja auch der eigentliche Sinn von schaemicon.de. Doch bevor wir über die Konsequenzen reden, schauen wir mal wie viele von Euch Adblocker verwenden.

Also gehen wir jetzt an, wie wir den Einsatz von Adblockern auf unserem Block mit Google Analytics messen können. Alles was ihr jetzt bracht ist ein Google Analytics Konto, das Plugin und eine entsprechende Datenschutzerklärung.

Plugin von 121Watt einrichten

Auf https://www.121watt.de/analyse-optimierung/google-analytics-ad-blocker-tracken/ findet ihr ein Script und ein WordPress Plugin, mit dem ihr den Einsatz von Adblockern messen könnt.

Anschließend wechseln wir in die Plugin-Verwaltung von WordPress und und klicken dort auf den Button Installieren.

Jetzt klicken wir auf den Button Plugin hochladen.

Als nächstes klicken wir auf den Button Durchsuchen…

Wir wählen die Datei 121watt-ad-blocker-activity.zip aus und klicken auf den Button Öffnen.

Jetzt können wir auf den Button Jetzt installieren klicken.

Zu guter Letzt müssen wir nur noch den Button Aktiviere dieses Plugin anklicken, um unseren Ad-Block-Activity-Messer zu aktivieren.

Damit haben wir auf unserem Blog alles erledigt und wir können unser Plugin jetzt testen.

Plugin testen

Jetzt wechseln wir in unser Google Analytics Konto und rufen dort unter Verhalten den Punkt Ereignisse Übersicht auf. Im Screenshot könnt ihr wunderbar sehen, dass keine Ereignisse vorliegen.

Jetzt rufen wir mit aktivierten Adblocker unseren Blog einmal auf.

Das Plugin Adblock Notify hat den Einsatz eines Adblocker erkannt und gibt mir das Popup aus. Nun schauen wir mal wie das in Google Analytics aussieht. Dazu aktualisieren wir einmal die Google Analytics Seite und wählen als Zeitraum Heute aus.

Im Screenshot oben könnt ihr schön erkennen, das mit dem Aufruf der Seite ein Ereignis ausgelöst wurde. Jetzt können wir messen, wie viele unserer Leser auch bereit sind den Adblocker abzuschalten. Eine Auswertung der Ergebnisse werde ich in einer Woche im Wochenrückblick euch zur Verfügung stellen.

Wenn ihr Anregungen oder Wünsche habt, einfach mir einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich darüber sehr freuen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.