All in One SEO einrichten

Es gibt eine Reihe von SEO Plugins für WordPress. Das am meisten verwendete Plugin stammt wohl von Yoast. Ich verwende seit nun knapp zwei Jahren das All in One SEO Pack Plugin und bin damit bis jetzt ganz zufrieden. Es gibt für mich noch keinen Grund zum Wechseln. In dieser Anleitung zeige ich wie ich das All in One SEO Pack Plugin für mein Blog-Projekt Shitcon.de grundlegend konfiguriert habe. Dazu gehört natürlich auch das Anlegen der entsprechenden Google Webmaster, Analytics und Bing Webmaster Konten.Die Konfiguration des All in One SEO Pack Plugins ist eine recht umfangreiche Angelegenheit, für die man sich etwas Zeit nehmen sollte. Bevor man sich darüber her macht sollte man sich vorher bei Google und Bing die entsprechenden Konten schon mal anlegen. Die Links zu den einzelnen Diensten habe ich hier aufgeführt

  1. Google Analytics: https://www.google.de/intl/de/analytics/
  2. Google Webmaster Tools (Google Search Console): https://www.google.com/webmasters/tools/home
  3. Bing Webmaster Tools: http://www.bing.com/toolbox/webmaster

Nachdem ich mich dort registriert habe kann ich mit dem Einrichten des Plugins in WordPress beginnen.

Haupteinstellungen

In den Haupteinstellungen des All in One SEO Pack Plugins legen wir die grundlegenden Einstellungen fest und verknüpfen das Plugin mit Google und Bing. Die Haupteinstellungen öffnen wir, in dem wir in der Menü-Leiste links auf den Eintrag All in One SEO klicken. Anschließend öffnen sich die Haupteinstellungen. Sofern die Kanonischen URLs aktiviert sind, können wir bis zu den Homepage Einstellungen nach unten scrollen. Ansonsten aktivieren wir diese vorher.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_012

Homepage Einstellungen

In den Homepage Einstellungen hinterlegen wir einen Home Titel, z.B. Shitcon – Kilroy was here! und eine Home Beschreibung mit maximal 160 Zeichen. Das sollte eine möglichst aussagekräftige Beschreibung sein, da diese in den Google Suchmaschinen Ergebnissen direkt unter dem Titel und dem Link zum Blog angezeigt werden. Dies hilft später potentiellen Lesern bei der Auswahl in der Google Suche. Anschließend können wir zu den Titel Einstellungen herunter scrollen.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_013

Titel Einstellungen

Hier stellen wir das Format des Titels für die Suchmaschinen ein. Die Voreinstellungen können wir so übernehmen, wie sie sind und scrollen weiter zu den Einstellungen für benutzerdefinierte Inhaltstypen.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_014

Einstellungen für benutzerdefinierte Inhaltstypen

Wir haben noch keine benutzerdefinierten Inhaltstypen angelegt. Das wird sich aber im Laufe des Projekts noch ändern. Darum sollten wir diesen Teil der Einstellungen im Hinterkopf behalten, weil wir hier später unsere benutzerdefinierten Inhaltstypen in SEO nur für diese Inhaltstypen aktivieren müssen. Wir scrollen weiter zu der Webmaster Verifizierung.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_015

Webmaster Verifizierung

Jetzt kommen wir zum wichtigen Teil der Konfiguration der All in One SEO Pack Plugin Einstellungen. Für unsere Suchmaschinen Optimierung werden wir die Google und Bing Webmaster Tools später brauchen. Wir wollen ja über diese beiden Suchmaschinen auch gefunden werden. Das beinhaltet auch, das wir später noch den Suchmaschinen mitteilen, wo sie unsere Sitemap finden können. Diese benötigen die Crawler der Suchmaschinen, um neue Inhalte auf unserem Blog indexieren zu können.

Google Webmaster Tools

Wir öffnen einen neuen Tab im Browser und wechseln dort in die Google Webmaster Tools (Google Search Console: https://www.google.com/webmasters/tools/home). Dort klicken wir auf den Button Property hinzufügen und fügen Feld des Popup-Fensters den Link zu unserem Blog ein, z.B. http://www.shitcon.de. Anschließen klicken wir auf den Button Hinzufügen.

search-console-startseite-mozilla-firefox_016

Jetzt wechseln wir in den Reiter Alternative Methoden und wählen dort HTML-Tag aus, markieren den Text zwischen den Anführungsstrichen nach content (hier verpixelt) und kopieren diesen in die Zeile Google Webmaster Tools unter Webmaster Verifizierung.

search-console-mozilla-firefox_017

Damit haben wir schon mal den Verifizierungscode für die Google Webmaster Tools hinterlegt. Auf keinen Fall jetzt einen der geöffneten Tabs im Browser schließen, da ansonsten alle Daten weg sind!

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_018

Bing Webmaster Center

Das gleiche wie bei den Google Webmaster Tools, machen wir jetzt in Bing. Wir rufen ebenfalls die die Bing Webmaster Tools (http://www.bing.com/toolbox/webmaster) in einem neuen Tab des Browsers auf, geben unter Add a Site den Link zum Blog ein und klicken auf den Button ADD.

my-sites-bing-webmaster-tools-mozilla-firefox_019

Auf der Seite Add a Site klicken wir nochmals auf den Button ADD.

add-a-site-bing-webmaster-tools-mozilla-firefox_020

Und markieren uns auch hier den Text hinter content der zwischen den Anführungsstrichen steht (Auch hier verpixelt!).

verify-ownership-for-shitcon-de-bing-webmaster-tools-mozilla-firefox_021

Diesen kopieren wir jetzt in der Webmaster Verifizierung in das Feld Bing Webmaster Center.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_022

Wir lassen alle Tabs aber weiterhin geöffnet, da wir die Webseite noch bestätigen müssen.

Google Einstellungen

Sofern vorhanden, kopieren wir hier in das Feld bei Google Plus Standard Profil den Link zu unserem Google Plus Profil und in das Feld hinter Google Analytics ID unsere ID von Google Analyticx.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_023

Jetzt schließen wir noch neben dem Administrator die Autoren, Editoren vom Tracking aus und scrollen zu den Noindex Einstellungen.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_025

Noindex Einstellungen

In den Noindex Einstellungen belassen wir die Default-Einstellungen und scrollen zu den erweiterten Einstellungen.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_026

Erweiterte Einstellungen

Hier aktiveren wir Beschreibungen automatisch erstellen und Shortcodes in automatisch erstellen Beschreibungen ausführen. Danach scrollen wir zu den Keyword Einstellungen.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_044

Keyword Einstellungen

Hier aktivieren wir Keywords verwenden und alle drei Optionen

  • Kategorien für META Keywords nutzen
  • Tags für META Keywords nutzen
  • Dynamisch Keywords für Beitrags-Seite/Archive erstellen

Anschließend klicken wir auf den Button Optionen aktualisieren.

haupteinstellungen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_028

Abschluss

Jetzt könne wir in den Tab der Google Webmaster Tools wechseln und die Seite mit einem Klick auf den Button Bestätigen verifizieren lassen.

search-console-mozilla-firefox_029

Das gleiche machen wir noch bei den Bing Webmaster Tools.

dashboard-bing-webmaster-tools-mozilla-firefox_030

Feature Manager

Im All in One SEO Pack aktivieren wir uns im Feature Manager drei Funktionen, die wir für unseren Blog benötigen

  1. XML Sitemaps
  2. Sozial Meta
  3. Leistung

Die anderen Funktionen können wir zwar bei der Gelegenheit gleich mit aktivieren. Brauchen werden wir zunächst aber nur die drei.

XML Sitemap

Das Feature XML Sitemap generiert für uns diese.

feature-manager-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_032

Die Einstellungen Der XML Sitemap belassen wir auf den Default-Werten und klicken auf den Link „Deine Sitemap ansehen„.

xml-sitemap-shitcon-wordpress-mozilla-firefox_033

Wir kopieren uns den Dateinamen der Sitemap (z.B. sitemap.xml) und wechseln in die Google Webmaster Tools.

sitemap-mozilla-firefox_034

Hier klicken wir im Dashbord auf den Button Sitemaps.

search-console-dashboard-http-www-shitcon-de-mozilla-firefox_035

Jetzt klicken wir auf den Button Sitemap hinzufügen/testen.

search-console-sitemaps-http-www-shitcon-de-mozilla-firefox_036

Im Popup Sitemap hinzufügen/testen fügen wir den Dateinamen der Sitemap ein und klicken auf den Button Senden.

search-console-sitemaps-http-www-shitcon-de-mozilla-firefox_037

Anschließend können wir auf den Button schließen klicken.

search-console-sitemaps-http-www-shitcon-de-mozilla-firefox_039

In der Google Search Console können wir jetzt sehen, das wir 7 Links eingereicht haben.

search-console-sitemaps-http-www-shitcon-de-mozilla-firefox_040

Den gleichen Vorgang wiederholen wir jetzt bei den Bing Webmaster Tools. Hier erweitern wir links den Menübaum unter Configure My Site und klicken auf Sitemap.

configure-my-site-bing-webmaster-tools-mozilla-firefox_041

Im Feld Submit a Sitemap fügen wir den gesamten Link zu unserer Sitemap ein, z.B. http://shitcon.de/sitemap.xml und klicken auf den Button Submit.

sitemaps-bing-webmaster-tools-mozilla-firefox_042

Anschließend ist unsere Sitemap bei Bing eingereicht und steht im Status Pending.

sitemaps-bing-webmaster-tools-mozilla-firefox_043

Bei den beiden restlichen Features, die wir im All in One SEO Pack aktiviert haben, müssen wir keine Einstellarbeiten vornehme. Damit haben wir die Grundkonfiguration für das SEO schon mal erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.