ERPNext – Installation

Die letzten Wochen bin ich nicht wirklich zum Bloggen gekommen. Das liegt hauptsächlich an meinem neuen Brotjob, der mich komplett in Atem hält. Nichts desto trotz habe ich die knappe Zeit genutzt und etwas an meiner virtuellen Musterumgebung gebastelt. ERPNext steht bei mir schon etwas länger auf der Liste von Systemen, die ich mir näher ansehen will. Dieses Enterprise Ressource Management System richtet sich an mittelständische Unternehmen, für die Odoo eine Nummer zu groß ist, aber etwas mehr brauchen, als eine Warenwirtschaft ala JTL-Wawi. Also habe ich auf einer virtuellen Maschine ERPNext installiert und hier ist der Bericht darüber. „ERPNext – Installation“ weiterlesen

A/B-Test mit Google Analytics

Mark Steier hat auf seinem Blog Wortfilter.de einen sehr guten Artikel zum Thema A/B-Test, auch Split-Test genannt, veröffentlicht. Ich greife hier mal das Thema auf und zeige am Beispiel von Google Analytics wie so ein Test praktisch aufgebaut wird. Ich habe dafür schon mal zwei Landing-Pages hier aufgebaut und nun gehen wir an das einrichten des Test. „A/B-Test mit Google Analytics“ weiterlesen

Odoo Druckvorlage für Angebote und Bestellungen

Was ich zum Thema Odoo-Vorlagen bis dato im Netz gefunden habe, war gelinde gesagt Murks. Weder optisch noch technisch so gestaltet, das ich damit zufrieden war. Ich kann es auch nachvollziehen. Die Erstellung von individuellen Druckvorlagen ist mit QWeb suboptimal gelöst. Aber machen wir uns trotzdem daran, für die Adventure Works Cycles die Druckvorlage für Angebote und Aufträge anzupassen. „Odoo Druckvorlage für Angebote und Bestellungen“ weiterlesen

Odoo Unternehmensdaten externen Header und Footer bearbeiten

Auch wenn im Versandhandel es mittlerweile üblich ist Angebote, Rechnungen und andere Dokumente per Mail zu versenden, kommen wir nicht darum auch diesen ein gewisses Layout zu verpassen. Die Berichte in Odoo haben leider kein ansprechendes Design. Sie halten sich auch kaum an die Vorgaben, die hier notwendig sind. Also machen wir uns an die Arbeit und bringen das Ganze mal in Form. „Odoo Unternehmensdaten externen Header und Footer bearbeiten“ weiterlesen

Odoo – Ein paar Erfahrungen

In dieser Woche bin ich so gut wie nicht zum Bloggen gekommen. Das ist jetzt nichts ungewöhnliches. Der Grund ist relativ einfach. Ich habe in der letzten Woche ziemlich mit dem Enterprise Ressource Planing System Odoo gekämpft. Und die Betonung liegt klar auf Kampf. Also hier mal die Zusammenfassung meiner Erfahrungen. „Odoo – Ein paar Erfahrungen“ weiterlesen

Odoo Brutto-Preise verwenden

Gerade aktuell ist bei mir das Thema Brutto oder Netto Preise in der Rechnung für den Kunden, bzw. später im Webshop. Odoo kennt bei der Anlage der Produkte fürs erste nur ein Feld für den Preis, auf dessen Basis dann die Mehrwertsteuer berechnet wird – oder auch nicht. Hier zeige ich meinen Weg, wie ich in Odoo zur Anzeige der Brutto Preise gekommen bin. „Odoo Brutto-Preise verwenden“ weiterlesen

Apache Webserver für Odoo konfigurieren

Anwender haben ein Problem mit IP-Adressen. Noch größer wird es, wenn die URL ungefähr so lautet: http://192.168.1.105:8069. Das kann sich Blödchen im Backoffice oder der Lagerhirni definitiv nicht merken. Viel schlimmer ist aber, das unsere Kunden den Shop nie finden werden. Also richten wir die Odoo-Installation so ein, das wir sie über die Domain http://contoso.local auch erreichen können. „Apache Webserver für Odoo konfigurieren“ weiterlesen

Microsoft SQL Server 2016 on Ubuntu 16.04.2 LTS

Mein Windows Server 2016 Standard Technical Preview läuft ja aus, wie ich hier schon im Blog berichtet habe. Darum habe ich als Anwendungsserver einen neuen Server mit Ubuntu 16.04 LTS hochgezogen. Auf diesem Server soll  wieder der Microsoft SQL Server 2016 vNext installiert werden. Wie das gemacht wird, zeige ich in dieser Anleitung. „Microsoft SQL Server 2016 on Ubuntu 16.04.2 LTS“ weiterlesen

Listiger Lurch an Houston, wir haben ein Problem!

Über das Wochenende haben wieder viele Bleichgesichter folkloristische Kleinkunst im Online-Shop der Shoshones eingekauft. Gerade zur närrischen Zeit gehen die indianischen Outfits besonders gut. Bei den Shoshone herrscht Hochkonjunktur und nun kommt es darauf an, dass die Prozesse im Versand reibungslos funktionieren. Und wie das halt immer so ist, ausgerechnet am Montag funktioniert das Drucken der Versandlabels für den Deutschen Haschisch Lieferanten nicht. Und das kann schwerwiegende Folgen haben, weil die Ware nicht fristgerecht versendet werden kann. „Listiger Lurch an Houston, wir haben ein Problem!“ weiterlesen

Die Geschichte vom Totalausfall eines PCs mal anders.

Dimitri Stoupakis, unser griechischer Austausch-Schraubkopf aus Thessaloniki, kann auch ganz anders Arbeiten. Listiger Lurch, Häuptling der Shoshones, hat in seinem Wigwam einen Windows Server 2016 Essentials zu stehen, den ihm der Ranger empfohlen und eingerichtet hat. Und nun ist passiert, was unweigerlich einmal kommen musste. Listiger Lurch hat sich den Erpressungstrojaner von Santa Maria eingefangen und soll er 2 Bitcoins an den Gauner überweisen. Also schickt der Ranger den Dimitri zu Listiger Lurch, um die Sache wieder in Ordnung zu bringen. „Die Geschichte vom Totalausfall eines PCs mal anders.“ weiterlesen