Die Trennung fällt mir schwer

Kann man sich so einfach von 5 Jahren Arbeit trennen und sie für immer ins Nirwana der elektronischen Datenverarbeitung, kurz EDV, schicken. Also so quasi in die ewigen Jagdgründe des Internets. Soll ich wirklich die DEL oder Entf Taste drücken und die ganzen beschissenen Stunden die ich damit verbracht habe für immer erst in den Papierkorb und dann ins nichts befördern?

Manchmal muss man sich von einem Thema drücken und die vielen Kommentare, die ich zu diesem Thema erhalten habe, waren auch ein Hinweis darauf, dass ich meine Arbeit nicht schlecht gemacht hatte. Aber so ist das nun mal mit dem Lauf der Dinge. Das komplette Thema passt hier so rein gar nicht mehr rein. Klar ist es schön, wenn der alte Müll von vor 3 Jahren immer noch Leser anzieht, die dann aber meistens auch sehr schnell wieder enttäuscht verschwunden sind. Wer will schon gerne den alten Lesen. Andere Beiträge sind aber immer noch auf der Höhe der Zeit und werden auch noch relativ reichlich konsumiert. Also was tun sprach Zeus?

Nun war mein eigentliches Ansinnen andere dazu zu bewegen, dort weiter zu machen, wo ich einst aufgehört habe. Der eine hat mal gerade 5 ärmliche Beiträge auf seinem Blog gehabt – da kommt gerade die Meldung:

PHP version not supported

The requested PHP version is not supported on this server.
————————————————————————
Die gewählte PHP Version ist auf dem Server nicht verfügbar.

Okay Shit happens, da hat wohl einer seinen Blog abgeschossen. Hoffentlich klappt es an anderer Stelle etwas besser. Und dabei wollte ich gerade Loben, das auf dieser Seite schon mal ein guter Anfang gemacht wurde – oder haben die Spenden für einen ordentlichen Support nicht ausgereicht? Ich werde es wohl nie erfahren.

Okay die Wawi ist tot, es lebe die Wawi – oder wie jetzt. Was kommt jetzt? Ich werde als erstes die Komplette Kategorie JTL-Wawi in den nächsten Tagen Stück umziehen. Dabei werden wir entscheiden, was noch gut ist und von euch auch gelesen wird und was im Papierkorb landen kann. Die Beiträge die noch gut sind ziehen auf eine neue Domain um und werden von hier per 301 Weiterleitung auch zukünftig erreichbar sein. Gelöscht wird da gar nichts.

Ob ich mich gerne von gut einem Drittel meiner Leser dauerhaft trenne. Auch wenn etwas hart klingen mag – Ja. Ich habe nicht wirklich neues hier für Sie zu bieten und früher oder später würde der Besucherstrom über diese Keywords eh zum Erliegen kommen. Also warum nicht früher und mit dem Thema noch mal ordentlich Kasse machen. Und die Inhalte verschwinden ja nicht so einfach im Nirwana. Sie bekommen dafür auch ein neues schönes Zuhause und erfüllen dort in der Zukunft weit aus besser ihren Zweck. Und mein Name als Autor wird auch weiterhin mit einem Backlink hier auf diesen Blog darunter stehen.

Okay die PHP-Version wird bei Arne immer noch nicht unterstützt. Ich gehe mal davon aus, das er an der Sache dran ist. Ich werde mich mal darüber her machen mir Gedanken darüber machen, wie ich das Problem mit dem SSL-Zertifikat für den Zugriff von Überall auf mein SMB-TestLab hinbekomme. Aber dazu am Wochenende mehr – kann spannend werden….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.