Hacker in Joomla aussperren

Schlagartig ist ruhe auf meiner Internetseite. Google hatte wieder einmal die Antwort für mich.

Der Eingriff war relativ simple und macht auch keine grosse Mühe. Auch der Komfort geht nicht verloren

1. Schritt

Das Verzeichnis administrator der Joomla-Installation wird mit einer .htacces Datei vor unbefugtem Zugriff versteck:

Mit dem Windows Editor eine neue Textdatei erstellen, den Code in diese kopieren. Diese Datei als .htaccess (ohne Dateiendung) abspeichern und mit Filezilla ins Admin-Verzichnis kopieren.

2. Schritt

In der Joomla-Installation auf dem Webspace legen wir einen neuen Ordner an und geben diesem einen Namen, den nur wir kennen können (hier einfach NewFolder). Anschliessend erstellen wir mit dem Editor eine neue Textdatei und fügen den folgenden Code ein:

Diese Datei speichern wir als index.php ab und laden sie in unser neues Verzeichnis NewFolder.

Jetzt können wir über www.meinedomain.de/newfolder wieder auf das Backend von Joomla zugreifen. Simple einfach und der Hacker greift ins leere – Fehler 403 – Access forbidden *Grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.