Happy New Year 2016

Monia wir fangen jeden Tag von vorn an und einzige was zählt auf dieser Welt ist Geld.

Monia es ist zwar traurig, aber es ist war, das einzige was wirklich zählt auf dieser Welt ist Geld für Dich.

Okay es muss zwar noch irgendwie etwas schöneres geben, als Geld.. Schwamm drüber Blues…

Nochmal Happy New Year 2016 und ich komme zurück zur Tagesordnung.

Neujahrsgrüße mit Eigenwerbung – würg – da krich isch Plack!. Das geht gar nicht! Reicht schon, dass ich hier die Monetarisierung bei einzelnen Beiträgen nicht einfach abschalten kann. Aber so ist das, wa Monia, das einzige was wirklich zählt ist…

Themen:

WordPress Template schaemicon Seitentyp Tutorial

Der Bereich Blog im neuen schaemicon Template ist weitestgehend fertig. Ich mache mich also gerade dabei das Template für die beiden neuen Seitentypen Tutorial und Produkt vorzubereiten. Um die Kategorien der beiden neuen Seitentypen in der Seitenleiste als kleines Auswahlmenü anzuzeigen, brauchte ich etwas Code. Ein bisschen bei Google suchen und schon hatte ich die Lösung. Das folgende Listing schmeißt mir die Kategorien (Taxonomies) des neuen Seitentyps Tutorial auf die Seitenleiste. Jetzt muss ich nur noch die Kategorie-Seiten im Template anlegen. Wieder einen kleinen Schritt nach vorne gemacht!

<?php

//list terms in a given taxonomy using wp_list_categories (also useful as a widget)

$orderby = ‘name’;

$show_count = 0; // 1 for yes, 0 for no

$pad_counts = 0; // 1 for yes, 0 for no

$hierarchical = 1; // 1 for yes, 0 for no

$taxonomy = ‘application’;

$title = ”;

$args = array(

‘orderby’ => $orderby,

‘show_count’ => $show_count,

‘pad_counts’ => $pad_counts,

‘hierarchical’ => $hierarchical,

‘taxonomy’ => $taxonomy,

‘title_li’ => $title

);

?>

<ul>

<?php

wp_list_categories($args);

?>

</ul>

Das Ganze sieht dann fürs Erste mal so aus:

Screenshot schaemicon.de
Screenshot schaemicon.de

Neue Beitragsbilder

Damit schon auf den ersten Blick klar ist, um was es im Beitrag geht, bin ich dabei kleine Beitragsbilder mit Inkscape zu basteln. Nein – ich werde jetzt kein Grafiker. Ich denke mal meine künstlerischen Fähigkeiten sind dafür dann doch etwas beschränkt. Aber die eine oder andere kleine Grafik kriege ich dann irgendwie schon hin.

 

Ubuntu Home Server

Welcher Arzt operiert schon gern am offenen Herzen? Ich mag zwar wahnsinnig sein, aber so verrückt bin ich dann doch wieder nicht. Die Tage gibt es ein kleines Tutorial, wie unter Windows 10 Professional der Microsoft Virtualisierungsdienst HyperV installiert und konfiguriert wird. Wer nur Windows 10 Home zur Verfügung hat, kann ja alternativ VirtualBox verwenden. Damit ist das Gleiche möglich wie mit HyperV. Nur halt etwas anders. Spätestens übernächstes Wochenende werde ich die Grundinstallation von Ubuntu Server auf einem virtuellen Computer durchführen und natürlich auch aufzeichnen. Dazu gibt es dann ein passendes Tutorial – Soweit der Blick nach vorne.

Zum Einstieg gab’s Haindling und ausklingen will ich den Abend wieder mit den Niederbayern. Auf ein erfolgreiches Jahr 2016 und das ich euch hier möglichst oft wieder sehe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.