InfoPath 2010 Formular aus Wordvorlage

Von der Wiege bis zur Bahre Formulare, Formulare. In diesem kurzen how to do, zeige ich wie man mit wenigen Handgriffen aus einem Word-Formular ein InfoPath Formular erstellt, welches anschließend für den Einsatz auf SharePoint 2010 Foundation angepasst werden kann.

Für mein Ticket-System mit dem Supportanfragen bearbeitet werden sollen, benötige ich ein Formular, in dem alle Informationen erfasst und mit einem Blick verfügbar sind. Ich mir dafür ein einfaches Word-Formular vorbereitet, das für den Anfang alle wichtigen Felder beinhaltet. Das Formular kann am Ende des Artikels heruntergeladen werden.

Service Ticket Formular Word
Service Ticket Formular Word

 

Um aus diesem Word-Formular ein InfoPath-Formular zu erstellen, öffnet man unter Start/Alle Programme/Microsoft Office den Microsoft InfoPath Designer 2010.

Info Path Designer
Info Path Designer

 

Im Start-Dialog unter „Erweiterte Formularvorlagen“ – „Vorhandenes Formular konvertieren“ auswählen und auf „Formular entwerfen klicken.

Info Path Import Word Schritt 1
Info Path Import Word Schritt 1

Im folgenden Import-Assistenten „InfoPath-Importprogramm für Word-Dokumente auswählen und mit „Weiter“ bestätigen.

Info Path Import Word Schritt 2
Info Path Import Word Schritt 2

Auf „Durchsuchen…“ klicken und das zu importierende Word-Formular im Datei-System auswählen und zum Schluss auf Fertigstellen klicken. Dabei ist zu beachten, dass die Datei nicht in Word geöffnet ist.

Info Path Import Word Schritt 3
Info Path Import Word Schritt 3

Am Ende des Import-Vorgangs sollte dann obiges Fenster erscheinen, das mit „OK“ bestätigt werden kann. Im Grunde ist das Formular fast fertig

Info Path Servcie Ticket Formular
Info Path Servcie Ticket Formular

Bevor das Dokument gespeichert werden kann, müssen noch einige Feldnamen angepasst werden. Dazu klickt man auf Daten/Felderanzeigen

InfoPath Servcie Ticket Formular 2
InfoPath Servcie Ticket Formular 2

Die Feldnamen in der Gruppe1 auf der rechten Seite entsprechen noch nicht ihren endgültigen Bezeichnungen. Dazu müssen noch die Felddatentypen nach folgender Tabelle angepasst werden.

Alter Feldname Neuer Feldname Datentyp
ProblemID ProblemID Integer
Fälligkeitsdatum Fälligkeitsdatum Date
Kommentare Kommentare Rich-Text
Gruppe1 Servicezeiten
Gruppe Servicezeit
Feld1 Datum Date
Feld2 Von Time
Feld3 Bis Time
Feld4 Kurzbeschreibung String
Feld5 Bemerkungen Rich-Text

Dazu klickt man mit einem Doppelklick rechts unter Felder auf das entsprechende Feld und ändert Dialog-Fenster Feld- oder Gruppeneigenschaften die entsprechenden Werte

Feld- oder Gruppeneigenschaften
Feld- oder Gruppeneigenschaften

Dieser Vorgang wiederholt sich für alle anzupassenden Felder.

InfoPath Servcie Ticket Formular 3
InfoPath Servcie Ticket Formular 3

Jetzt müssen noch die Steuerelemente für Kommentare und Bemerkungen an die neuen Datentypen angepasst werden. Mit der rechten Maustaste das entsprechende Steuerelement mit dem roten Punkt anklicken und im Dialogfeld „Steuerelement ändern / Feld für Rich-Text“ auswählen.

Felder anpassen
Felder anpassen

Fertig der Rohbau des Formulars kann jetzt abgespeichert werden. Die Vorlage habe ich als Zip-Datei zum Download dem Artikel begefügt.

10 Gedanken zu „InfoPath 2010 Formular aus Wordvorlage“

  1. Guten Tag Herr Schäfer, ich habe Ihren Artikel gefunden und das genauso nachgebaucht bei mir kommt beim Import in InfoPath eine Fehler Meldung “ Formular wurde aufgrund eines Fehlers nicht importiert“ danach ist Schluss kein Formular importiert muss die Word Datei noch besonders abgespeichert werden.

    Office 2013

    Für eine Antwort bin ich dankbar.
    Gruß C. Kramer

  2. Hallo Herr Kramer,

    wie haben Sie die Felder in ihrem Word-Formular erstellt. Mit den neuen Formularfeldern von Office 2013, oder mit den alten Formularfeldern? Haben Sie die neuen Formularfelder verwendet würde die von Ihnen beschriebene Fehlermeldung erscheinen.

    Gruß Michael Schäfer

      1. Hallo Herr Schäfer, ich habe leider kein Office 2003 mehr zur Verfügung mit Office 2007 und einer .doc hat es auch nicht geklappt. Können Sie mir Ihre .doc zur Verfügung stellen.
        Danke C. Kramer

        1. Hallo Herr Kramer,
          Sie können auch mit Office 2013 die alten Formularfelder einbauen. Sie sind etwas versteckt in der Ribbon-Leiste zu finden. Ich schaue mal, ob ich hier auf die schnelle einen Beitrag in meinem Blog für Sie schreiben kann.
          Gruß Michael Schäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.