Installation Server EDGE mit Ubuntu Server 16.04 LTS

In dieser Anleitung beschreibe ich die Grundinstallation des Betriebssystems Ubuntu Server 16.04 LTS für den EDGE Server meines TestLabs. Dafür habe ich in VirtualBox eine virtuelle Maschine mit einem Prozessor, 1 GB RAM einer VDI Festplatte mit mindestens 200 GB Speichervolumen und 2 Netzwerkadaptern angelegt. Netzwerkadapter 1 wird mit der Netzwerkbrücke verbunden.

Für das TestLab habe ich in VirtualBox ein Host-only Netzwerk mit dem Namen vboxnet0 angelegt der die IPv4 Adresse 192.168.56.1 und die Netzmaske 255.255.255.0 hat. Der Netzwerkadapter 2 des EDGE-Server wird anschließend mit diesem Host-only Netzwerk verbunden.

Danach kann das Optische Laufwerk der virtuellen Maschine mit dem Installationsabbild von Ubuntu Server 16.04 LTS verbunden und die virtuelle Maschine gestartet werden. Im ersten Fenster der Installationsroutine wähle ich als Sprache Deutsch aus und drücke die Entertaste.

Ubuntu Server installieren auswählen und mit der Entertaste bestätigen.

Select a language Ja auswählen und mit der Entertaste bestätigen.

Auswählen des Standorts Deutschland wählen und mit der Entertaste bestätigen.

Tastatur konfigurieren Nein wählen und mit der Entertaste bestätigen.

Tastatur konfigurieren Herkunftsland für die Tastatur: German wählen/belassen und mit der Entertaste bestätigen.

Tastatur konfigurieren Tastaturbelegung: German wählen/belassen und mit der Entertaste bestätigen.

Zusätzliche Komponenten werden geladen.

Netzwerk einrichten Primäre Netzwerk-Schnittstelle: enp0s3 wählen und mit der Entertaste bestätigen.

Netzwerk einrichten Rechnername: egde1 eingeben, Weiter wählen und mit der Entertaste bestätigen.

Benutzer und Passwörter einrichten – Vollständiger Name des neuen Benutzers: z.B. Michael Schäfer eingeben. Weiter auswählen und mit der Entertaste bestätigen.

Benutzer und Passwörter einrichten – Benutzername für Ihr Konto: z.B. michael belassen, Weiter anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Benutzer und Passwörter einrichten – Wählen Sie ein Passwort für den neuen Benutzer: z.B. P@ssw0rd eingeben (bitte an dieser Stelle ein eigenes sicheres Kennwort verwenden!), Weiter auswählen und mit der Entertaste bestätigen.

Benutzer und Passwörter einrichten – Bitte geben Sie das Passwort zur Bestätigung nochmals ein: hier Passwort bestätigen, Weiter auswählen und mit der Entertaste bestätigen.

Benutzer und Passwörter einrichten – Ihren persönlichen Ordner verschlüsseln? Nein anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Uhr einstellen – Ist die Zeitzone korrekt? Ja anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Festplatten partitionieren – Partitionierungsmethode:  Geführt – vollständige Festplatte verwenden auswählen und mit der Entertaste bestätigen.

Festplatten partitionieren – Wahlen Sie die zu partitionierende Festplatte: SCSI3 (0,0,0) (sda) – 268,4 GB ATA VBOX HARDDISK anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Festplatte partitionieren – Änderungen auf die Speichergeräte schreiben und LVM einrichten? Ja anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Festplatten partitionieren – Änderungen auf die Festplatten schreiben?
wählen wir Ja aus und bestätigen mit der Entertaste.

Paketmanager konfigurieren – HTTP-Proxy-Daten (leer lassen für keinen Proxy): leer lassen, Weiter anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Konfiguriere tasksel – Wie möchten Sie Aktualisierungen auf diesem System verwalten? Sicherheitsaktualisierungen automatisch installieren anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Softwareauswahl – Welche Software soll installiert werden? standard system utilities und OpenSSH server anwählen, Weiter anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

GRUB-Bootloader auf einer Festplatte installieren – Den GRUB-Bootloader in den Master Boot Record installieren? Ja anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Installation abschließenWeiter anwählen und mit der Entertaste bestätigen.

Nach dem fälligen Reboot können wir uns an der Bash mit unserem Benutzernamen und seinem Passwort anmelden.

Viel Spaß beim Nachbauen.

Ein Gedanke zu „Installation Server EDGE mit Ubuntu Server 16.04 LTS“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.