Microsoft Office 2013 Backstage-Ansicht

In Wikipedia habe ich eine Reihe von Begriffserklärungen für das Wort Backstage gefunden. Warum Microsoft das Fenster, welches sich hinter dem Reiter DATEI verbirgt ausgerechnet Backstage nannte, ist mir etwas schleierhaft. Ist ja auch nicht so wichtig. Ich zeige Ihnen hier, wie Sie in die Office Backstage-Ansicht gelangen und was Sie hier so alles erwartet.

Wenn ich eine neue oder bestehende Datei in Microsoft Office 2013 öffne fällt oben links das farbige Register DATEI sofort ins Auge. Dieses Register ersetzt den Menüpunkt Datei, den mancher noch von Office 2003 her kennt. Hier kann ich Aufgaben ausführen die mit der Datei zu tun haben, wie zum Beispiel Drucken oder Speichern. Das Register DATEI ist je nach Office Anwendung unterschiedlich eingefärbt. In Word und Outlook ist es blau, in Excel grün und in PowerPoint orange, usw.

image001In der Backstage-Ansicht stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Informationen – leicht verwirrend da ich hier nicht nur Informationen über das Dokument erhalte, sondern auch das Dokument schützen und prüfen kann.

  • Neu – um ein neues Dokument zu öffnen
  • Öffnen – um ein bestehendes Dokument zu öffnen
  • Speichern – um mein Dokument im Standardpfad zu speichen
  • Speichern unter – um mein Dokument an einem beliebigen Ort zu speichern
  • Drucken – Klar um mein Dokument zu Papier zu bringen
  • Freigeben – um mein Dokument in der Cloud zu speichern und andere einzuladen dieses zu lesen, oder mein Dokument per Mail an jemanden zu versenden, oder dieses Online einer Gruppe vorzuführen oder einfach dieses Dokument in meinem Blog zu veröffentlichen (was nur mir SharePoint so richtig funktioniert – was immer auch SharePoint ist).
  • Exportieren – hier kann ich mein Dokument in ein anderes Format exportieren, wie zum Beispiel in das PDF-Format.
  • Schließen – hier kann ich mein Dokument und Word einfach zu machen.
  • Konto – hier finde ich die Informationen zu meinem Microsoft Online oder Domänenkonto mit dem ich gerade angemeldet bin.
  • Optionen – hier gelange ich in die Microsoft Optionen wo ich diverse Einstellungen zur jeweiligen Office-Anwendung machen kann.

Um in die Backstage-Ansicht zu gelangen klicke ich einfach auf das Register DATEI. Im Screenshot unten mit einem roten Pfeil markiert.

image002

image004Die Backstage-Ansicht verlasse ich, indem ich oben Links auf das Pfeil-Symbol klicke oder einfach die ESC-Taste drücke.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen

Michael Schäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.