Montag, den 13. Juni 2016 – Happy Birthday Wolfgang und Monia

Gespannt sitzen sie vor Ihren Monitoren und warten auf den Moment, dass die Download-Seite endlich aktualisiert wurde. Im E-Commerce Deutschland spielen sich Szenen ab, die wir nur von den Eierprodukten aus den Apfelläden her kennen. Es soll sogar tatsächlich einige Unentwegte geben, die seit dem Abpfiff von Deutschland Ukraine nicht geschlafen haben, um den Moment der Veröffentlichung nicht zu verpassen. Hallo – wie doof sind die denn? Gibt es heute denn nichts wichtigeres? Ja, es gibt wichtigeres.

DSCN3414 (1024x682)hbm

Happy Birthday Erzeuger. Vor 74 Jahren hast du in Freiburg das Licht der Welt in ziemlich stürmischen Zeiten erblickt. Kaum warst Du 3 Jahre alt, so musste Dein Vater Dich und Deine Mutter vor den Bomben der Alliierten retten und hat euch in einer Nacht und Nebel Aktion aus Freiburg ins etwas sichere Bad Aibling mit seiner Ju 87 geflogen. Ziemlich gewagt die Aktion für diese Tage. Aus Dir ist dann tatsächlich auch noch etwas geworden. Über 20 Jahre hast Du dafür gesorgt, dass der böse Russe schön brav da blieb wo er war – nämlich im Osten. Aber auch in deinem Ruhestand konntest du nicht einfach so die Hände in den Schoß legen. Frei nach dem Motto: “Den Sack verbrannt die Nutte kichert, hoffentlich Allianz versichert.” hast du als Wayne Schlegel von der Mitchigan Lebens- und Unfallversicherung dein Unwesen getrieben. Also nochmals Happy Birthday Dad.

Aber nicht nur mein Erzeuger feiert heute seinen Geburtstag. Auch Monika hat heute Ihren Ehrentag und feiert diesen mit einer großen Party. Auch hier von mir alle meine besten Wünsche, Gesundheit und das Dein Traum von einem eigenen Restaurant in Erfüllung geht.

So damit habe ich dem Protokoll genüge getan und die Ehrungen vollbracht. Aber gerade spielen sich unbeschreibliche Szenen am Download-Server für die neue Version der Wawi ab. Ich sehe wie sich zwei Online-Händler in einer handfesten Auseinandersetzung befinden, wer der erste war, der das neue Release installiert hat. Und da ist auch schon der erste Eintrag im Forum, das ein Käfer gefunden wurde… – Also langsam wird es langweilig!

Ich kann drucken! Wau wie spannend ist das denn? Ich kann schon lange drucken. Klicke einfach auf den Print-Button und schon spuckt der Tintenpisser ein Stück Papier sogar in Farbe aus. Nun zu programmieren war es dann doch nicht ganz so trivial wie es sich anhört. Es gibt eine sehr gute Beschreibung auf der MSDN-Homepage. Nur ist der ganze Code in C# geschrieben. So musste ich diesen komplett nach Visual Basic portieren und an meine Lösung anpassen. Das ganze wird in drei Schritten vollbracht. Zuerst habe ich eine Testanwendung in Visual Basic geschrieben, die fast genauso aufgebaut war, wie die Vorlage in C#. Anschließend habe ich die funktionierende Lösung in meine Anwendung eingebaut und jetzt wird die Druckvorlage an meine Bedürfnisse angepasst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.