OpenOffice-Calc – Auswahllisten in Zellen

Am Beispiel meines Redaktionsplan für meinen Blog zeige ich hier, wei für Zellen in Calc Auswahllisten in Form von Dropdownfeldern erzeugt werden.

Für meinen Redaktionsplan öffne ich ein neues OpenOffice Calc Dokument. In der Tabelle1, Zelle A1 trage ich die Überschrift “Kategorie” ein. Unterhalb, ab Zeile 2, werden alle Blog-Kategorien eingetragen. Anschließend wird die Liste markiert.

2014-09-14 15_54_03-Unbenannt 1 - OpenOffice Calc
Markierte Liste Kategorie

Über das Menü “Einfügen -> Namen -> Erstellen…” lege ich jetzt aus der Spaltenüberschrift einen Namen für meine Liste fest.

2014-09-14 16_56_13-
Einfügen -> Namen -> Erstellen…

Im Fenster “Namen erstellen” wähle ich die Option “Oberer Zeile” aus und schließe den Vorgang mit einem Klick auf “OK” ab. Das gleiche wiederhole ich für die Liste Status.

Namen erstellen
Namen erstellen

In Tabelle2 baue ich jetzt das Grundgerüst für meinen Redaktionsplan. Ganz oben in Zelle A1 schreibe ich den Titel “Redaktionsplan 2014” und ab Zeile 3 trage ich die Spaltenüberschriften ein.

2014-09-14 16_07_06-Unbenannt 1 - OpenOffice Calc
Titel und Spaltenüberschriften Redaktionsplan

Unter der Spalte “Datum” trage ich das aktuelle Datum ein und fülle die Spalte über die Funktion Autoausfüllen bis zum Datum 31.12.2014 auf. Jetzt markiere ich alle Zellen in der Spalte “Kategorie” bis zum 31.12.204 .

2014-09-14 16_11_18-Unbenannt 1 - OpenOffice Calc
Markierte Zellen in der Spalte “Kategorie”

Um die Auswahlliste in den Zellen zu erhalten, muss ich den markierten Zell-Bereich auf seine Gültigkeit überprüfen. die entsprechende Funktion finde ich im Menü “Datei -> Gültigkeit…”. Im Fenster Gültigkeit wähle ich im Dropdownfeld “Zulassen” “Zellbereich” aus und belasse den Haken bei “Auswahlliste anzeigen” (wichtig!). Unter Quelle trage ich “Kategorie” ein.

2014-09-14 16_31_30-Gültigkeit

Den Vorgang schließe ich mit einem Klick auf “OK” ab. Das ganze wiederhole ich für die Spalte (Status). Den halbfertigen Redaktionsplan zum Üben habe ich hier als Datei angehängt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.