Adblock Notify Lite – Lesern mit Adblocker etwas den Spaß verderben

Mit aktiviertem Adblocker können Sie BILD.de nicht mehr besuchen. Das ist mal eine Ansage. Wir wollen unsere Leser aber nicht gleich mit der Holzhammermethode verschrecken, sondern freundlich bitten den Adblocker abzuschalten oder für unseren Blog eine Ausnahme einzurichten. „Adblock Notify Lite – Lesern mit Adblocker etwas den Spaß verderben“ weiterlesen

Wie geht es auf schaemicon.de weiter?

Eigentlich wollte ich in diesem Jahr keine großen Ankündigungen hier machen. Ich habe auch ganz bewusst auf einen großen Jahresrückblick für 2016 verzichtet und auch keinen Ausblick auf 2017 gegeben. Auch habe ich mich beim Thema Trends zurückgehalten, weil es für mich in diesem Jahr keine signifikanten Trends gibt. Aber manchmal sind einige ungeduldig und wollen einfach wissen wie es weiter geht. „Wie geht es auf schaemicon.de weiter?“ weiterlesen

Blog SEO optimieren – Nutzerverhalten im Web

Als Blogger will man ja eigentlich nur tolle Inhalte ins World Wide Waiting stellen und der Rest soll bitte schön von ganz alleine gehen. Ganz so einfach ist es aber leider nicht. Nicht immer setzt sich die Qualität der Beiträge durch, sondern leider der, der am lautesten Schreit. Da Klappern zum Handwerk gehört, ist Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, für jeden Blogger der mehr Besucher haben will schon Pflicht. „Blog SEO optimieren – Nutzerverhalten im Web“ weiterlesen

Das offizielle AdSense-Plug-in für WordPress wird eingestellt.

Als Google Adsense Publisher und Blogger mit einem WordPress Blog, weiß ich jetzt nicht so richtig, wie ich die Meldung von Google einordnen soll, dass sie bis Anfang Mai 2017 ihr Plugin einstellen wollen. Die Begründung für diesen Schritt hat mich nicht gerade vom Stuhl gehauen. „Das offizielle AdSense-Plug-in für WordPress wird eingestellt.“ weiterlesen

Vermarktungsstrategie für meinen Blog

Als Blogger ist man natürlich geil auf große Zahlen. Je mehr Besucher desto besser. Auch wenn man seinen Blog monetarisieren will, kommt man nicht darum herum, sich Gedanken darüber zu machen, woher kommen eigentlich meine Leser und wie finden sie den Weg zu mir. Über das Thema habe ich mich schon vor nicht ganz 6 Jahren ausgelassen. Schauen wir mal was sich seit dem getan hat. „Vermarktungsstrategie für meinen Blog“ weiterlesen

Nur ein paar Gedanken zum Thema sponsored Post

Ich habe gestern eine Anfrage für einen sponsored Post erhalten. Prinzipiell bin ich für solche Anfragen offen. Als Blogger will man ja auch irgendwann von seinem Blog leben können und bei Fashion, DIY und Reisebloggern ist so etwas gang und gäbe. Die Anfrage ist deshalb so verlockend für mich, da ich hier freie Hand bekommen soll und ein Produkt kritisch bewerten soll. „Nur ein paar Gedanken zum Thema sponsored Post“ weiterlesen

Anpassungen am Blog

Wer die letzten zwei Tage regelmäßig zu Besuch war, wird es gemerkt haben. Ich habe ich kräftig im Hintergrund gearbeitet und das am offenen Herzen und ohne den Blog in eine Narkose zu versetzen. Das ganze war schon längere Zeit mehr als Überfällig. Quasi in Vorbereitung dazu habe ich zwei eigene Seitentypen quasi aufgelöst und und damit in die ewigen Jagdgründe geschoben. Damit bin ich aber noch lange nicht fertig. „Anpassungen am Blog“ weiterlesen

Zwei Blog-Projekte und das parallel?

Gestern habe ich Roberts Blog durch seinen Kommentar in meinem gefunden. Wie viele andere Blogger hat er auch mehr als ein Projekt auf dem er bloggt. Ich habe mich bis eher dagegen gesträubt meine Inhalte auf zwei unterschiedlichen Domain zu veröffentlichen. Und wenn Frau oder Mann das ganze noch professionell betreiben will, dann dürfte es mit der Zeit ziemlich knapp werden. Und trotzdem ziehe ich gerade einen zweiten Blog hoch – Wozu eigentlich? „Zwei Blog-Projekte und das parallel?“ weiterlesen

WordPress – Antispam Bee und Simple Lightbox einrichten

Noch bevor die ersten realen Leser den neuen Blog über Google gefunden haben, sind schon die Kommentar-Spammer auf diesen aufmerksam geworden und versuchen auch gleich Ihren Kommentar-SPAM hier unter zu bringen. Um mir Aschenblödel die Arbeit beim Sortieren der guten Kommentare von den schlechten zu erleichtern, verwende ich das Antispam Bee Plugin. Bei der Gelegenheit richten wir auch gleich das Plugin Simple Lightbox ein, mit dem wir die Beitragsbilder im Vollformat als Lightbox anzeigen können. Also machen wir uns an die Arbeit. „WordPress – Antispam Bee und Simple Lightbox einrichten“ weiterlesen