Ubuntu Samba-Freigabe permanent anbinden

Netzlaufwerke unter Windows anbinden ist selbst für Dummy keine große Herausforderung. Über Netzwerk im im Explorer die Freigabe suchen, mit der rechten Maustaste anklicken und den Eintrag Netzlaufwerk verbinden… im Kontextmenü auswählen. Dann den noch einen Laufwerksbuchstaben auswählen und schon hat man eine permanente Verknüpfung zur Freigabe. Unter Ubuntu habe ich mir heute fast Finger wund getippt, um die Freigaben von meinem Home Server permanent zu mounten. „Ubuntu Samba-Freigabe permanent anbinden“ weiterlesen

Windows 10 – ownCloud einrichten

ownCloud ist installiert. Wir können neue Dokumente dort ablegen und auch wieder herunterladen. Im Alltag ist das aber nicht sonderlich praktisch. Schöne ist es, wenn wir die Dokumente direkt in der Cloud bearbeiten könnten oder sie mit unserem PC synchronisiert würden. Damit letzteres Möglich ist, gibt es von ownCloud eine Clientsoftware, die wir auf unserem Windows PC installieren und einrichten können. Also melden wir uns in unserer eigenen Cloud-Lösung an. „Windows 10 – ownCloud einrichten“ weiterlesen

Ubuntu Server 14.04 LTS – ownCloud installieren

Der Zugriff auf unseren Heimserver über selfhost.eu ist eingerichtet und jetzt können wir uns daran machen mit ownCloud unseren eigenen Cloud-Service bereitzustellen. Das hat den Vorteil, dass wir zum Speichern von Kontakten, Terminen oder Dokumenten nicht auf Dienste wie Google Drive, Microsoft OneDrive oder Dropbox zurückgreifen müssen. Wir haben unsere eigene Cloud und unsere Daten bleiben bei uns, damit nur die darauf zugreifen können, die auch dazu unsere Erlaubnis haben. Also machen wir uns an die Einrichtung. „Ubuntu Server 14.04 LTS – ownCloud installieren“ weiterlesen

Ubuntu Server 14.04 LTS – Zugriff von außen

Um von der Ferne auf unseren Heim Server / Small Business Server zugreifen zu können, müssen wir die öffentliche IP-Adresse unseres Routers kennen. IPv6 kann mein Router noch nicht und die IPv4 Adresse ändert sich alle 24 Stunden. Der Windows Home Server verfügte über einen eigenen dynamischen DNS (Domain Names Service) Dienst, über den eine kostenlose Subdomain registriert werden konnte. Dyndns ist mittlerweile ein kostenpflichtiger Dienst. Als alternative bietet sich aber selfhost.eu an, die diesen Dienst immer noch kostenlos anbieten. „Ubuntu Server 14.04 LTS – Zugriff von außen“ weiterlesen

Ubuntu Server 14.04 LTS – Samba Server anpassen

Ganz am Anfang dieser Serie von Anleitungen habe ich beschrieben wie der für die Dateifreigaben notwendige Dienst Samba auf unserem Heim Server installiert wird und die ersten Freigaben eingerichtet werden. Mit dieser Konfiguration war ich aber nicht wirklich glücklich und zufrieden. Zur Hilfe kam mir ein Artikel in der c‘t 8 vom 1. April 2016 in der ein Selbstbau-System auf der Basis von Ubuntu Client 14.04 LTS beschrieben wird. Ein paar Anpassungen habe ich für meinen Heim Server übernommen. „Ubuntu Server 14.04 LTS – Samba Server anpassen“ weiterlesen

Sonntag, 10. April 2016 – Wochenrückblick KW 14

Ich möchte es kaum glauben, schon wieder sind sieben Tage vorbei und es ist Zeit für den Wochenrückblick und da war eine Menge los in dieser Woche. Für diesen Wochenrückblick habe ich mir drei Schwerpunkte herausgegriffen, die mich in dieser Woche besonders beschäftigt haben. Neben meinem Home Server Projekt war da noch die Blogger-Szene und genau passend dazu das Angebot eine eigene Kolumne in Form von Gastbeiträgen zu schreiben. Also fange ich der Reihe nach an. „Sonntag, 10. April 2016 – Wochenrückblick KW 14“ weiterlesen

Ubuntu Server 14.04 LTS – Webmin

Unter Linux lassen sich viele Aufgaben sehr schnell mit der Bash erledigen. Terminal starten, anmelden und loslegen. Manch Heim-Administrator wird da ziemlich ins schwitzen kommen und darum verpassen wir unseren Heim Server mit Ubuntu Server 14.04 LTS eine grafische Web-Oberfläche von der wir administrative Aufgaben erledigen können. Der LAMP Server ist installiert und jetzt können wir und daran machen die Web-GUI Webmin zu installieren. „Ubuntu Server 14.04 LTS – Webmin“ weiterlesen

Ubuntu Server 14.04 LTS – LAMP

Damit wir unseren Home Server mit Ubuntu 14.04 LTS bequem über eine Weboberfläche verwalten (administrieren) können, benötigen wir einen Webserver. Diesen werden wir später noch benötigen, um unsere Testumgebung für den WordPress-Blog zu hosten und die eigene Cloud-Lösung mit ownCloud aufzubauen. Unter Ubuntu haben wir den LAMP Server, wobei die Buchstaben für das Betriebssystem Linux, den Webserver Apache, das Datenbanksystem MySQL und die Programmiersprache PHP stehen. Starten wir also mit der Installation des LAMP Servers „Ubuntu Server 14.04 LTS – LAMP“ weiterlesen

Montag, 4. April 2016 – Interview Ali mit Marc

Der Trip nach Loket ist schon wieder Geschichte . Ich nutze die Zeit in der Bahn um die Bilder zu bearbeiten und mir den Plan für diese Woche zurecht zu legen. Auch bei dem Projekt Home Server mit Ubuntu 14.04 LTS geht es nicht ganz ohne Plan. Die Dokumentationen für die Konfiguration als virtuelle Maschine unter Hyper-V, Installation, Nacharbeiten nach der Installation und den Zugriff über OpenSSH sind fertig. Dazu noch eine ziemlich rudimentäre Anleitung für die Einrichtung der Freigaben mit Samba. Es ist also an der Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, wie es weitergeht und auf ein neues Video im Netz hinzuweisen. „Montag, 4. April 2016 – Interview Ali mit Marc“ weiterlesen

Ubuntu Server 14.04 LTS – Fernwartung OpenSSH

Der Home Server ist installiert, die Netzwerkkarte rudimentär konfiguriert und jetzt geht es darum wie wir auf unseren Home Server zugreifen können. Klar können wir Maus und Tastatur an dem Server anschließen und darüber das Ding konfigurieren. Eleganter ist es bequem von der Couch aus per Fernwartung zu machen. Dafür haben wir bei der Installation schon den Fernwartungsdienst OpenSSH installiert. Wir können jetzt also unseren Home Server an seinen endgültigen Platz verfrachten und alle Aufgaben bequem von der Ferne durchführen. Für den virtuellen Testserver bedeutet dies, ich kann die Remotedesktopkonsole getrost geschlossen lassen. „Ubuntu Server 14.04 LTS – Fernwartung OpenSSH“ weiterlesen