Mittwoch, den 11. Mai 2016 – Ich will mal wieder böse sein

Am Montag habe ich eine nette Mail von JTL bekommen. Sehr geehrter Herr Schäfer, heute haben wir die Versionen bla bla bla…. Okay – Ihr Jungs von JTL nur mal so zur Info: Ihr habt mir meinen Servicepartner Vertrag gekündigt und sämtliche Zugänge gesperrt. Selbst wenn ich wollte, ich habe keinen JTL-Shop 4 produktiv oder in einer Testumgebung am Laufen, also interessiert mich euer Sicherheitsupdate nicht die Bohne. Oder vielleicht doch…. „Mittwoch, den 11. Mai 2016 – Ich will mal wieder böse sein“ weiterlesen

JTL-Wawi Dropshipping – Der Lösung auf der Spur

Das Thema Dropshipping (Streckengeschäft) mit der neuen Wawi ist gerade ganz oben auf meiner Tagesordnung. Der tiefere Sinn dahinter steckt, die Prozesse des Dropshipping soweit zu automatisieren, sowohl beim Dropshipper, wie auch beim Dropshipping-Lieferanten. Ich habe dabei den kompletten Lieferprozess von der Bestellung durch den Kunden beim Dropshipper, bis hin zur Lieferung an den Kunden durch den Dropshipping-Lieferanten. Der Einsatzzweck könnte zum Beispiel dafür sein, das ein Unternehmen eine Tochterfirma gründet die über kein eigenes Lager verfügt. Diese Tochterfirma bedient sich im Lager der Mutterfirma und die Mutterfirma beliefert den Kunden. Für dieses Szenario hatte ich schon einen Artikel hier veröffentlicht und die Probleme, die ich dabei hatte aufgeführt. Jetzt bin ich ein großes Stück weiter.

2015-11-17 17_36_31-Form1 „JTL-Wawi Dropshipping – Der Lösung auf der Spur“ weiterlesen

JTL-Wawi – Der Update-Wahnsinn die Zweite

logo_jtl-wawiEigentlich wollte ich heute darüber schreiben, wie toll WordPress ist und wie glücklich ich mit der Umstellung von Joomla nach WordPress bin. Wie so oft im Leben kommt es erstens anders und zweitens als Mann denkt. Darum an alle meine weiblichen Leser gut aufgepasst. Hier könnt ihr lesen, wie sich Homo Sapiens verrennt (Für die Männer unter meinen Lesern „Der intelligente Mensch“). Aber bevor ich die gute Stimmung nach der Selbstbeweihräucherungsparty in der verbotenen Stadt einen massiven Dämpfer verpasse, gehen wir dem Dilemma auf den Grund. „JTL-Wawi – Der Update-Wahnsinn die Zweite“ weiterlesen

JTL – Der Update – Wahnsinn

2015-10-17 09_24_48-Download JTL-Wawi und ConnectorenAm 17. September hat JTL für viele endlich die Wawi 1.0 auf den Markt geschmissen. Nach rund 4 Wochen ist es an der Zeit mal ein kleines Review zu ziehen, was sich seit dem getan hat. Optisch hat sich eine Menge getan. Die Homepage kommt im neuen Kleid daher, die Wiki wurde auch ordentlich aufgemöbelt und man ist gerade dabei Sie nach den Prozessen thematisch zu ordnen. Über das neue Release vom Shop gibt es definitiv fast nichts zu meckern – bis jetzt jedenfalls nicht – und ansonsten freuen sich alle auf die Connect in der nächsten Woche. An dieser Stelle könnte ich dann schon wieder aufhören in die Tasten zu hauen und meine Gedanken wieder abschweifen lassen von Wawi, Shop, Marktplätzen und dem ganzen eCommerce Gedöns. Damit sich aber unsere Praktikantin Monika nicht laufend neue Turnschuhe kaufen muss, habe ich mich entschlossen, doch nicht abzuschweifen und mal wieder dem Problem auf den Grund zu gehen. „JTL – Der Update – Wahnsinn“ weiterlesen

Mein Fazit aus 8 Monaten Beta-Test JTL-Wawi

logo_jtl-wawiAm Freitag, den 21 August 2015, also knapp 3 Tage vor dem offiziellen Release von JTL-Wawi 1.0, wurde wohl die letzte Beta-Version 099972 im JTL-Forum veröffentlicht. Über Sinn oder Unsinn dieser Maßnahme lässt sich vortrefflich streiten. Ich nehme es mal so, wie es ist und versuche hier ein Fazit von etwas mehr als 8 Monaten Beta-Phase zu ziehen. Wobei es könnte so einfach sein, ist es aber nicht… „Mein Fazit aus 8 Monaten Beta-Test JTL-Wawi“ weiterlesen

Nun ist es raus – am 24.08.2015 wird JTL-Wawi 1.0 veröffentlicht

logo_jtl-wawiDas warten hat ein Ende! Nach 18 Monaten Entwicklungszeit wird in genau 3 Wochen JTL-Wawi 1.0 für alle zum Download freigeschaltet und wer in der Beta-Phase nicht schon sein System auf die neue Wawi umgestellt hat, kann jetzt die Planung für ein Upgrade starten. Was alles neu ist, muss ich hier nicht zum x-ten Mal wiederholen. Auf der Homepage von JTL ist dazu heute ein Blog-Beitrag erschienen, auf dem eigentlich alles gesagt wird. Aber auch nur eigentlich. „Nun ist es raus – am 24.08.2015 wird JTL-Wawi 1.0 veröffentlicht“ weiterlesen

Das JTL-Wawi 1.0 Kochbuch

logo_jtl-wawiDas erste und einzige Buch, welches ich in meinem Leben geschrieben habe, war ein Kochbuch für meine Mutter. Das war vor nicht ganz 40zig Jahren. Jetzt gehe ich in die vollen. Ich habe mich schon über die Qualität der Wiki zu JTL-Wawi und den anderen Produkten hier ausgelassen. Ich will das nicht wiederholen, sondern ich habe mir gesagt – Vergiss die Wiki, probiere alles selber aus, dokumentiere es und schreibe mein eigenes JTL-Wawi Kochbuch. Ein Kochbuch ist wie Ihr sicherlich schon bemerkt habt immer gleich aufgebaut. Zuerst kommen die Zutaten und danach die Kochanleitung. Zusammen ergibt es dann ein Rezept. Und genauso soll mein Kochbuch aufgebaut sein. Quasi als Appetithappen und um mal Eure Kritik einzuholen, habe ich den Rohentwurf der Einkaufsveraltung hier zum noch kostenlosen Download abgelegt. Der ist definitiv noch nicht durchs Lektorat gegangen und wird nur so von Rechtschreibfehlern strotzen.

Natürlich fließen in dieses Buch auch die ganzen How-To-Do’s aus diesem Blog hinein. Ich wünsche schon mal viel Spaß beim Lesen….

JTL-Wawi 1.0 – Der Termin ist da…

012_web…wann uns gesagt wird, wann die neue JTL-Wawi 1.0 veröffentlicht wird. Nein das ist kein Scherz und ich gehe mal davon aus, dass in den nächsten Tagen via Mund zu Mund Propaganda wohl jeder den offiziellen Release Termin kennen wird. Es gab sogar schon welche die vor Freude gleich in Facebook den Termin veröffentlicht haben, um anschließend die Nachricht schnell wieder zu löschen. Zu Spät, das geht jetzt wie ein Lauffeuer durch die JTL-Welt.

Egal – Wer keinen Einflüsterer hat, wird ab dem 3. August von JTL direkt per Newsletter informiert und ab diesem Tag dürfte auch ein schöner neuer Blogbeitrag die JTL Seite schmücken. Bis dahin werden wir uns ja noch gedulden können – oder? „JTL-Wawi 1.0 – Der Termin ist da…“ weiterlesen

JTL-Wawi Packtisch 1.0

Versand-ProzessMit der neuen Wawi 1.0 kommt auch der JTL-Packtisch. In diesem Beitrag beschreibe ich welche grundlegenden Dinge im Vorfeld geklärt werden müssen und wie sie dann mit JTL-Wawi 1.0 Und JTL-Packtisch 1.0 umgesetzt werden. Das ganze basierend auf den praktischen Erfahrungen des aktuellen Projektes und meiner Musterfirma Contoso GbR. Bevor ich mich an die Umsetzung mache, muss der Lieferprozess festgelegt werden.

Auf der linken Seite habe ich den Lieferprozess mit JTL-Packtisch 1.0 für meine Contoso GbR skizziert. Man kann unschwer erkennen das der Prozess schon im Backoffice beginnt. Hier werden alle Aufträge geprüft. Im Grunde fehlt hier der Prozess des Zahlungseingangs. Für den Lieferprozess spielt dies aber keine Rolle. Je nach Zahlungsart und voreingestellten Optionen entscheidet JTL-Wawi völlig autark, welcher Auftrag lieferbar ist oder nicht. Der Vertrieb oder das Backoffice überprüfen nur noch die Kundenangaben zur Lieferung und halten gegebenenfalls Rücksprache mit den Kunden. Sind die Aufträge lieferbar, können Sie vom Vertrieb zum Versand auf die Pickliste gesetzt werden und sind somit im Lager für den Versand bereit.

Der Lagermitarbeiter druckt sich eine Pickliste aus und marschiert durchs Lager um die Artikel von der Pickliste zu Picken. Hier sollte das Lager strukturiert sein und jeder Artikel seinen festen Platz haben. Eine chaotische Lagerhalter ist mit dem JTL-Packtisch 1.0 nicht möglich. Ist der Mitarbeiter mit dem Picken fertig, geht er an den Packtisch und holt aus seinem Packwagen einen Artikel nach dem anderen heraus, scannt diesen mit einem Barcodescanner in JTL-Packtisch 1.0 ab und stellt ihn ab. Schön brav der Reihe nach. Inzwischen werden durch JTL-Packtisch 1.0 die vorgegebenen Versanddokumente wie Rechnung und Lieferschein gedruckt und die Versanddaten exportiert und in einer Freigabe gespeichert. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, kann der Lagermitarbeiter die Versanddaten zum Logistiker spielen und die Versandlabels drucken. Danach exportiert er die Tracking-Daten aus dem System des Logistikers und speichert diese wieder auf einer Freigabe ab. Während der Lagermitarbeiter die Ware nacheinander verpackt und mit den Versanddokumenten versieht, kann der Mitarbeiter im Vertrieb die Versanddaten in JTL-Wawi importieren und somit die Kundenbenachrichtigung per E-Mail anstoßen. Jetzt muss nur noch der Logistiker kommen und die versandfertige Ware abholen. Damit habe ich mal den Prozess, der mit dem neuen Packtisch 1.0 abgebildet wird, kurz umschrieben. „JTL-Wawi Packtisch 1.0“ weiterlesen

JTL-Wawi 1.0 Workshops in Köln und Heidelberg

logo_jtl-wawiDie Entwicklung der neuen JTL-Wawi 1.0 geht in großen Schritten voran. Die Closed Beta Phase ist schon seit mehr als einem viertel Jahr abgeschlossen und sie befindet sich in der Open Beta Phase. Das Team rund um Manuel Pietzsch welches die neue Wawi entwickelt hat alle Hände voll zu tun. Das komplette Interview ist auf JTL-Software.de zum nachlesen. Auch bei mir hat die heiße Phase schon längst begonnen, wie die ersten Blogbeiträge zum Thema JTL-Wawi 1.0 belegen. Neben meinen Projekten bin ich auch wieder dabei einen Workshop zu allen Neuerungen und Änderungen vorzubereiten. Da ich so etwas nicht alleine bewältigen kann, habe ich mir starke Partner gesucht und mit Ihnen das Projekt Workshops JTL-Wawi voran gebracht. „JTL-Wawi 1.0 Workshops in Köln und Heidelberg“ weiterlesen