Notebook-Schnäppchenjagd

Diesen Artikel schreibe ich auf meinem gebrauchten Dell Inspiron E6420, der mit Windows 7 Professional ohne Murren seine Dienste macht. Ausgestattet mit einem Core i5, 8 GB Arbeitsspeicher, einer 128 GB SSD Festplatte, Dockingstation und 2 Netzteilen ist dieses Notebook mein treuer Wegbegleiter. Ich habe keine Ahnung, ob bei diesem Gerät der Akku schon einmal getauscht wurde, aber selbst dieser bringt noch eine stattliche Laufzeit von mindestens 4 Stunden zustande. Gekauft habe ich dieses Notebook vor einem Jahr bei einem befreundeten Händler in Heidelberg für rund 350 Euro inklusive Dockingstation. Rechne ich die SSD noch oben drauf, komme ich auf knapp 450 Euro. Auf geht’s zur Notebook-Schäppchenjagd…. „Notebook-Schnäppchenjagd“ weiterlesen

Neuheiten KW 7 – Notebooks mit Touchscreen

Ich gehöre noch zu der Generation von Anwendern, die Fingerabdrücke auf dem Bildschirm für ziemlich un-sexy halten. Aber seit iPhone und iPad sind Wischgesten nun mal IN und immer mehr werden auch Notebook mit Touchscreen ausgestattet. Vorteil solcher Geräte ist, dass ich neben der Tastatur und dem Touchpad auch noch den Touchscreen als Eingabegerät habe. Ich kann also direkt auf den Bildschirm mit dem Finger tippen und muss nicht erst umständlich den Mauszeiger mit dem Touchpad an die gewünschte stellte bewegen. „Neuheiten KW 7 – Notebooks mit Touchscreen“ weiterlesen

Kaufberatung für Notebooks bis 300 Euro

Billig-Notebooks erfüllen Ihren Zweck. Wer sich vor dem Kauf informiert und aus der Angebote die richtige Wahl trifft, vermeidet Fehlkäufe und doppelte Geldausgabe. Ich stelle hier 6 15-Zoll-Notebooks mit Windows 8.1 für um die 300 Euro vor, um Ihnen die Entscheidung etwas einfacher zu machen, das richtige Gerät zu finden. Insbesondere mittelständische Unternehmer mit nicht mehr als 5 Computer-Arbeitsplätzen sollten diese Option näher unter die Lupe nehmen. Hier kann bares Geld gespart werden. „Kaufberatung für Notebooks bis 300 Euro“ weiterlesen