Vorsätze in Taten umsetzen

Eine aktuelle Umfrage des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes ProPK hat ergeben, dass rund 53 Prozent der Internetnutzerinnen und Internetnutzer in Deutschland erst dann für Informationen zum Thema IT-Sicherheit interessieren, wenn die Kacke schon am Dampfen ist. „Vorsätze in Taten umsetzen“ weiterlesen

Meltdown und Spectre: Microsofts Sicherheitsupdate hat so seine Tücken.

Die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre dürften nicht nur die Prozessor-Hersteller ins Mark getroffen haben. Manch paranoider Zeitgenosse sieht sich ebenfalls in seinen Verschwörungstheorien bestätigt. Auf SPON konnte man schon kurz nach bekannt werden der Lücken lesen, das die Rechner nach den zu erwartenden Update um bis zu 30 % langsamer werden. Okay, kaum fällt eine Flocke vom Himmel, haben wir medial schon ein Schneechaos. Man sollte aber die Sache nüchtern betrachten, was ich auch getan habe. „Meltdown und Spectre: Microsofts Sicherheitsupdate hat so seine Tücken.“ weiterlesen

Flickwerk – Patch Management im Testlabor

Wirklich sichere und fehlerfreie Software ist auf absehbare Zeit ein Traum. Das Einspielen von Bugfixen, Hotfixen und Security Updates wird also auch in Zukunft eine der wichtigsten Aufgaben des Client und Server Managements bleiben. Vieles geht hier völlig automatisch und nervt maximal die Anwender. An einigen Stellen werde ich aber auch selbst Hand anlegen müssen. Und in ganz seltenen Fällen geht auch mal ein Update in die Hose. „Flickwerk – Patch Management im Testlabor“ weiterlesen

Patchday & Ubuntu Cash approx und Proxy tinyproxy

Zwei große Themen standen diesmal im Blog Testlabor an. Im ersten Schritt musste ich das Testlabor mit wichtigen Updates versorgen. Bei dieser Gelegenheit bin ich auch das Thema Bandbreite angegangen. Das mehrfache Herunterladen von Inhalten aus dem Internet kostet Bandbreite und somit auch Zeit. Es würde doch völlig ausreichen, ein Update nur einmal herunterzuladen. Und genau dieses Problem packe ich im zweiten Teil dieses Beitrags an. „Patchday & Ubuntu Cash approx und Proxy tinyproxy“ weiterlesen