WordPress unter Pleskdesk installieren und konfigurieren

Ein Blog ist ein sehr dynamisches Projekt, das auch kein Ende kennt. Und WordPress ist so leicht zu installieren, dass selbst der Dümmste anzunehmende User (DAU) dieses auch kann. Und wer glaubt, selbst dazu zu dumm zu sein, kann sich immer noch einen fertigen Blog unter wordpress.com einrichten und dort sofort mit dem Bloggen loslegen. Und noch bevor wir uns eine lokale Entwicklungsumgebung auf dem eigenen Rechner zulegen, installieren wir uns WordPress schon mal auf unserem Webspace. Bei den Wald und Wiesen Hosting-Anbietern gibt es dafür sogar vorgefertigte Skripte, die das Kopieren der Programmdateien und einrichten des Content Management Systems für uns übernehmen. Ich zeige wieder hier exemplarisch am Beispiel der Verwaltungskonsole Pleskdesk, wie WordPress installiert wird und anschließend auch konfiguriert wird – schließlich wollen wir ja alle sicher surfen. „WordPress unter Pleskdesk installieren und konfigurieren“ weiterlesen

In Pleskdesk Let’s Encrypt einrichten

Wenn schon ein neues Blog-Projekt, dann aber richtig. Bevor wir uns um die Installation des Content Management Systems WordPress kümmern, wollen wir unseren Webspace so anpassen, das wir eine sichere und verschlüsselte Verbindung über HTTPS unseren Lesern quasi aufs Auge drücken. Sie sollen gar nicht erst über das unverschlüsselte Protokoll HTTP unsere Inhalte lesen. Dazu brauchen wir aber ein Zertifikat, mit dem unsere Inhalte verschlüsselt übertragen werden. Im zu der Snowden-Affäre hat sich einiges getan und über Let’s Encrypt bekommen wir auch ein kostenloses SSL-Zertifikat für unsere Domain. Hier zeige ich, wie wir die Zertifizierungsstelle von Let’s Encrypt mit wenigen Handgriffen in die Plesk 12 Verwaltungskonsole einbauen. „In Pleskdesk Let’s Encrypt einrichten“ weiterlesen