Ubuntu Server 14.04 LTS – Webmin

Unter Linux lassen sich viele Aufgaben sehr schnell mit der Bash erledigen. Terminal starten, anmelden und loslegen. Manch Heim-Administrator wird da ziemlich ins schwitzen kommen und darum verpassen wir unseren Heim Server mit Ubuntu Server 14.04 LTS eine grafische Web-Oberfläche von der wir administrative Aufgaben erledigen können. Der LAMP Server ist installiert und jetzt können wir und daran machen die Web-GUI Webmin zu installieren.

Herunterladen von Webmin

Die aktuelle Version von Webmin finden wir unter:

http://www.webmin.com/download.html

2016-04-09 11_19_23-Webmin

Dort wird für unseren Home Server ein Installationspaket für Debian und Ubuntu angeboten. Wir laden dieses aber nicht einfach so herunter, sondern nutzen dafür wieder die Bash. Dazu wechseln wir zuerst in das Verzeichnis /opt mit dem Kommando:

2016-04-09 12_35_08-michaels@HomeServerTest_ ~

Für den Download von Webmin benutzen wir den Befehl wget. Wir geben also in der Bash folgendes Kommando ein:

2016-04-09 12_40_10-michaels@HomeServerTest_ _opt

Anschließend wird das Installationspaket herunter geladen.

2016-04-09 12_45_21-michaels@HomeServerTest_ _opt

Installation von Webmin

Anschließend können wir Webmin mit dem Kommando dpkg installieren. Allerdings wird uns diese Installation abbrechen, da noch einige Abhängigkeiten installiert werden müssen.

2016-04-09 12_50_55-michaels@HomeServerTest_ _opt

Wir müssen also noch einen Zwischenschritt einbauen. Dazu geben wir folgendes Kommando in die Bash ein:

2016-04-09 12_54_02-michaels@HomeServerTest_ _opt

Zwischendurch werden wir darauf hingewiesen, das 1.734 kB zusätzlicher Plattenplatz benötigt wird und ob wir fortfahren wollen. Mit der Eingabe von „J“ und Enter fahren wir fort.

2016-04-09 12_55_15-michaels@HomeServerTest_ _opt

Anschließend wird Webmin fertig installiert.

2016-04-09 12_58_08-michaels@HomeServerTest_ _opt

Die erste Anmeldung

Jetzt können wir über den Computernamen unseres Homeservers oder seiner IP-Adresse mit dem Browser darauf zugreifen. Dazu geben wir in der Adressleiste des Browsers folgenden Link ein:

https://homerservertest:10000

2016-04-09 13_03_47-

Sie sollten jetzt ebenfalls eine Zertifikatswarnung erhalten. Diese kommt, da Webmin ein selbstsigniertes Zertifikat verwendet. Importieren Sie dieses Zertifikat in Ihren Browser und danach ist diese Meldung Geschichte. In Webmin können wir uns jetzt mit unserem Benutzernamen, den wir bei der Installation angelegt haben, und dessen Passwort anmelden

2016-04-09 13_08_59-_Michael-PC-3_ auf _MICHAEL-PC_ - Verbindung mit virtuellen Computern

Nach dem Klick auf den Button Login erscheint zum ersten Mal die Weboberfläche von Webmin.

2016-04-09 13_10_04-_Michael-PC-3_ auf _MICHAEL-PC_ - Verbindung mit virtuellen Computern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.