Update Apple Safari 5.0.4

Apple schließt im Browser Safari mit der Version 5.0.4 mehrere Schwachstellen im Grafik-Framework ImageIO, in der Systembibliothek libxml sowie in der HTML-Rendering-Bibliothek WebKit.

Die Sicherheitslücken lassen sich durch einen entfernten Angreifer unter anderem dazu ausnutzen, um mit Hilfe von präparierten Webseiten beliebigen Code im Kontext des angemeldeten Benutzers auszuführen.

Alternativ kann das Safari-Update auch manuell von der Safari-Webseiteheruntergeladen werden:

http://www.apple.com/de/safari/download/

Quelle: Bürger-Cert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.