Windows 10 Apps Benachrichtigungen – Claire hat ein Foto in simple….

Es gab Zeiten da lag mein Mobiltelefon stumm in der Ecke und der Akku hat rund eine Woche gehalten. Unterwegs kannte ich das Wort Angst nicht, weil ich immer bis zur nächsten Steckdose mit neuem Saft gekommen bin. Und wenn der Akku mal doch leer war, war es auch nicht so tragisch. Jetzt als Besitzer eines Nokia Lumia 530 kann ich froh sein, wenn es 24 Stunden ohne Aufladen durchhält. Eine bis zwei Stunden surfen im Netz und ich bekomme eine Mail vom Schwager bin Ladens – Akku Laden

Diesen ständigen Hunger nach Energie hat nicht nur mein Smartphone. Und es ist ein Punkt der mich tierisch nervt. Genauso wie das ständige vibrieren und piepsen, wenn mal wieder Claire ein neues Foto in irgendeiner Facebook-Gruppe hochgeladen hat. Man will gerade so schon ins Reich der Träume entschwinden und – rrrrr – Bing – meldet sich das Smartphone und teilt mir mit, dass ich wieder etwas bei Facebook verpassen könnte. Herr Gott noch einmal, ich will jetzt pennen und Facebook ist mir Scheißegal.

Das ich mit Smartphone auf Kriegsfuß stehe, sollte ich an dieser Stelle explizit erwähnen. Ihnen fehlt, wie Windows 8, der berühmt berüchtigte Startbutton, den jeder Windows Anwender so inständig liebt. Der Button mit dem man den Computer/Smartphone zum Schweigen bringen kann.

Auf meine Heimfahrt aus dem schönen Egerland hat mich beim Dösen im Zug wieder Claire gestört und ich habe beschlossen Sie endgültig zum Schweigen zu bringen. Ich habe den inneren Schweinehund überwunden und mich in die Einstellungen meines Windows 10 Phone begeben, um wieder ruhig schlafen zu können. Also rein in die Apps und Einstellungen mit einem eleganten Fingertipp ausgewählt.

wp_ss_20151013_0001
Gleich der erste Eintrag verbirgt Ursprung allen Übels. System, Anzeige, Benachrichtigungen und Akku mit einem Tipp des Fingers anwählen und ich bin in den Systemeinstellungen gelandet.

wp_ss_20151013_0002
Ist mal wieder typisch für Windows. Man denkt sich schon am Ziel, aber die nächste schwierige Entscheidung wartet auf einen. Ich tippe Benachrichtigungen & Infos an, in der Hoffnung endlich am Ziel zu sein, um die nervende Claire für immer zum Schweigen zu bringen.

wp_ss_20151013_0003
Endlich bin ich am Ziel meiner schlaflosen Nächte angelangt. Hier merkt man noch deutlich das Windows 10 eine Beta ist. „Show notification banners on the lock screen“ – ist mal richtig gut ins Deutsche übersetzt. Kann ich aber überspringen und mit einem flotten Wisch aus dem rechten Handgelenk nach oben schieben.

wp_ss_20151013_0004
Hier sind sie, die Claires und Zuckerbergs, die mir Nachts meinen wohlverdienten Schönheitsschlaf rauben. Was sich Bill und Marc bei diesen Einstellungen gedacht haben? Ob Sie sich auch von Claire beim Schlafen stören lassen? Nobody knows it – aber mein rechte Zeigefinger macht dem nächtlichen Spuck mit einem Wisch von Ein auf aus ein Ende.

wp_ss_20151013_0005
Geschafft! Claire kann jetzt in Zuckerbergs Rocky Horrer Picture Show – kurz Facebook – ihr nächtliches Unwesen treiben und ich bleibe von sinnfreien Informationen verschont, die ich so beim Sex – äh Schlaf nicht haben will. Wer beim Schäferstündchen nicht von Claire oder ihren nervigen Schwestern von Informationen belästigt werden will, die man auch danach kaum lesen will, einfach abschalten. An alle mit iOS, Android oder sonst einem anderen Betriebssystem – was geht mich euer Schlaf an….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.