Wochenrückblick KW 8/17

Der Februar ist der kürzeste Monat im ganzen Jahr – was für eine bahnbrechende Weisheit. Trotzdem will ich auch diese Woche wieder einen Blick auf die vergangene Woche und den Monat Februar werfen. Am Ende will ich noch einen kleinen Ausblick auf den Monat März wagen.

SMB Test Lab

Häuptling Lisitiger Lurch beim Zweitjob

In der vergangenen Woche bin ich zwei Themen angegangen. Zum einem habe ich ich den Anwendungsserver auf eine Lösung mit Ubuntu migriert und auf diesem den Microsoft SQL Server 2016 installiert. Getestet habe ich die Lösung mit der kostenlosen Warenwirtschaft JTL-Wawi und was soll ich sagen, es funktioniert. Damit ist aber das Thema Anwendungsserver in meiner Test Lab Umgebung noch nicht ganz abgeschlossen. Hier könnte es sogar für die Praxis interessant sein einen Fail-Over-Cluster einzurichten.

Auf dem Windows-Client habe ich ein das Windows Subsystem für Linux installiert. Damit war es mir dann möglich den Anwendungsserver vom Client aus zu konfigurieren, was die Arbeit durch den Einsatz von Copy & Paste deutlich vereinfacht hat.

Nachdem der Windows Server 2016 Technical Preview 5 am Dienstag nun endgültig ausgelaufen ist, habe ich die Migration des Anwendungsserver auf eine Ubuntu Maschine vorgezogen. Somit bleibt nur noch der Domänen Controller DC1 mit Windows Server 2016 Essentials übrig. Die Migration dieses Servers auf Ubuntu wird noch im März starten.

Blog

Herkunft der Besucher der letzten 30 Tage
Herkunft der Besucher der letzten 30 Tage

Die Überarbeitung der Blogbeiträge geht in großen Schritten vorwärts und knapp die Hälfte aller Blogbeiträge habe ich in den letzten zwei Wochen einmal angefasst. Dabei bekommen alle Blogbeiträge ein neues Beitragsbild, die Bilder in den Beiträgen werden überarbeitet und Fehler berichtigt.

Der Umzug der Wawi-Artikel hinkt hier leider gewaltig dem Zeitplan hinterher. Hier könnte es auch nach meinem Geschmack etwas flotter vorangehen. Das liegt aber nicht ganz in meiner Hand und somit ist auch bei mir Geduld angesagt.

Wenn alle Artikel überarbeitet sind, ist die Optimierung bei weitem noch nicht abgeschlossen. Was da soll alles auf mich noch zukommt, werde ich sehen, wenn ich mein SEO-Buch durchgearbeitet habe.

Parallel absolviere ich den Kurz zum Online-Marketing-Experten bei Google. Das erste viertel an Schulungsvideos habe ich jetzt hinter mich gebracht und ich bin immer noch ganz angetan von diesem Online-Kurs. Das Niveau ist zwar nicht sonderlich hoch, aber selbst ich konnte mir noch ein zwei Punkte für die Zukunft herausziehen. Bildung schadet halt eben nie.

Statistik

Im März waren 4542 Nutzer mit 5367 Sitzungen auf diesem Blog. Diese Nutzer haben insgesamt 7538 Seiten aufgerufen, was 1,40 Seiten pro Sitzung entspricht. Die durchschnittliche Sitzungsdauer betrug 01:14 Minuten und die Absprungrate lag bei 81,61%.

Absolutes Highlight waren die Google-Adsense Einnahmen. Sie sind im Vergleich zum Februar 2016 um über 450% von 2,84 € auf 15,67 € gestiegen. Hoffentlich geht das so weiter….

2 Gedanken zu „Wochenrückblick KW 8/17“

    1. Nein Lydia. Wenn man einen Blog so betreibt wie ich, ist das fast schon ein zweiter 8 Stundentag. Die wenigsten Artikel schreibe ich mal ebenso aus der Hüfte heraus. Hinter vielen Beiträgen steht noch, dass ich die Lösungen selbst aufbauen und testen muss. Da kommt schon was zusammen ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.