WordPress – Seitentypen, Taxonomien und eigene Felder

Meine Produkte von Amazon will ich mit Hilfe eines benutzerdefinierten Seitentypen präsentieren. Um die Navigation den Anwendern zu erleichtern, sollen diese mit der Hilfe von Taxonomien (Kategorien) gefiltert werden können. Und über eigene Filter, will ich die Artikelmerkmale der Produkte pflegen und auch im Template später anzeigen. Das alles kann ich ohne eine Zeile Code zuschreiben nur mit der Hilfe von Plugins bewerkstelligen. Also fangen wir gleich mal mit dem neuen Seitentyp für unsere Produkte an.

Seitentypen mithilfe von Plugins registrieren

Seitentypen können wir mit dem Plugin Custom Post Type UI von Brad Williams, Michael Beckwith und den WebDevStudios in WordPress registrieren. Sobald das Plugin installiert und aktiviert ist, kann es über den Menüpunkt CPT UI geöffnet werden. Anschließend können wir auch die Unterseiten des Plugins sehen.

Beim aufrufen des Plugins, landen wir direkt im Reiter Neuen Post Type hinzufügen. Füllen wir also zunächst die grundlegenden Informationen für unseren Seitentyp aus:

  • Post Type-Kurzlink* – Hier geben wir zunächst einen Namen in Kleinbuchstaben ohne Leerzeichen für unseren neuen Seitentyp an, z.B. produkte. Dieser wird später für die Links zu unseren Produkten verwendet.
  • Beschriftung (Plural)* – Dieser Name wird für das Admin-Menü im Backend verwendet, z. B. Produkte
  • Beschriftung (Singular)* – Wird verwendet wenn eine Beschriftung in der Einzahl gebraucht wird, z.B. Produkt.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Grundsätzlich reicht das aus, um einen Seitentypen zu registrieren. Wir könnten also schon an dieser Stelle auf den Button Post Type hinzufügen klicken. Wir wollen aber noch die zusätzlichen Beschriftungsoptionen ausfüllen.

045_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Zusätzliche Beschriftungen

  • Post Type Description  – hier können wir beschreiben, für was der benutzerdefinierte Post-Typ verwendet wird.
  • Menü-NameBenutzerdefinierter Admin-Menü-Name für Ihren benutzerdefinierten Post-Typ.
  • Alle EinträgeWird im Post-Typ-Admin-Untermenü verwendet.
  • NeuWird im Post-Typ-Admin-Untermenü verwendet.
  • Neuen Eintrag erstellenWird am Anfang des Post-Editor-Bildschirms für einen neuen Post-Type-Post verwendet.
  • Eintrag bearbeitenWird am Anfang des Post-Editor-Bildschirms für einen vorhandenen Post-Type-Post verwendet.
  • Neuer EintragBenutzerdefinierte Post Type-Beschriftung (Plural). Wird im Admin-Menü dazu verwendet den Post Type anzuzeigen.

046_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Eintrag anzeigenWird in der Admin-Leiste beim Anzeigen des Editor-Bildschirms für einen veröffentlichten Beitrag im Post-Typ verwendet.
  • Eintrag suchenWird als Text für die Suchschaltfläche verwendet.
  • Nicht gefundenWird verwendet, wenn auf dem Posttyp-Listenbildschirm keine Einträge angezeigt werden können.
  • Es wurde kein Eintrag im Papierkorb gefundenWird verwendet, wenn es keine Beiträge gibt, die auf dem Papierkorb angezeigt werden können.
  • ÜbergeordnetWird für hierarchische Typen verwendet, die einen Doppelpunkt benötigen.
  • BeitragsbildWird als “Featured Image” -Phrase für den Post-Typ verwendet.
  • Set Featured ImageWird als “Set featured image” Phrase für den Post-Typ verwendet.

047_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Remove Featured ImageWird als “Remove featured image” Phrase für den Post-Typ verwendet.
  • Use Featured ImageWird als “Use as featured image” -Phrase für den Post-Typ verwendet.
  • ArchivesPost-Typ-Archiv-Label in Nav-Menüs verwendet.
  • Insert into itemWird als “Insert in post” oder “Insert in page” Phrase für den Post-Typ.
  • Uploaded to this item  – Wird als “Hochgeladen auf diesen Beitrag” oder “Hochgeladen auf diese Seite” Phrase für den Post-Typ.

048_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Filter Items ListScreenreader Text für die Filter Links Überschrift auf dem Post-Typ Liste Bildschirm.
  • Items List NavigationScreen Reader Text für die Pagination Überschrift auf dem Post-Typ Liste Bildschirm.
  • Items ListScreenreader-Text für die Positionsüberschrift auf dem Posttyplistenbildschirm.

Einstellungen

  • Öffentlich – aktiviert
  • Publicity Queryable – aktiviert
  • Benutzeroberfläche anzeigen –  aktiviert
  • Show in Nav Menus – aktiviert
  • Show in REST API –  deaktiviert
  • REST API base slug – leer

049_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Hat ein Archiv – aktiviert
  • Von der Suche ausschließen – deaktiviert
  • Fähigkeiten – page
  • Hierarchisch – aktiviert
  • Rewrite – aktiviert
  • Benutzerdefinierter Rewrite-Kurzlink – leer
  • Front Base voranstellen – aktiviert
  • Abfrage Variable – aktiviert
  • Custom Query Var Slug – leer

050_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Menü Position – 20
  • In Menü anzeigen – aktiviert
  • Menü-Icon – leer

051_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Unterstützt: Titel, Text Editor, Beitragsbild, Auszug, Trackbacks, Eigene Felder, Kommentare, Archiv, Seiten Attribute. Format.

052_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Vorhandene Taxonomien – keine (werden später angelegt).

Haben wir alle diese Einstellungen vorgenommen, können wir den Post Type mit einem Klick auf den Button Post Type hinzufügen registrieren.

053_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Über den Reiter Post Types bearbeiten können wir aber jederzeit den Post Type noch nachträglich anpassen.

054_post-types-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Eigene Taxonomien entwerfen

Taxonomienen dienen dazu unsere Produkte zu kategorisieren und unseren Lesern darüber einen Möglichkeit zu geben, die Produkte nach diesen Taxonomien zu filtern. Das erledigen wir ebenfalls im Plugin Custom Post Type UI. Um eine neue Taxonomie anzulegen, klicken wir im Admin-Menü unter CPT UI auf den Link Taxonomien hinzufügen/editieren. Anschließend füllen wir die grundlegenden Einstellungen aus. Für meinen Post Type Produkte erstelle ich hier die folgenden drei Taxonomien:

  • Produktkategorien
  • Hersteller
  • Preisklassen

Basic settings

  • Taxonomie-Kurzlink*Der Name der Taxonomie. Wird für verschiedene Abfragen für Taxonomie-Inhalte verwendet. Der Name sollte nur alphanumerische Zeichen, lateinische Zeichen enthalten. Unterstriche oder Bindestriche sollten anstelle von Leerzeichen verwendet werden.
  • Beschriftung (Plural)*Wird für den taxonomy admin Menüpunkt verwendet.
  • Beschriftung (Singular)*Wird verwendet, wenn eine Überschrift in der Einzahl benötigt wird.
  • Mit Post Type Verbinden*Fügen Sie die Unterstützung für verfügbare registrierte Posttypen hinzu. Mindestens einer ist erforderlich.

055_taxonomien-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Additional Labels – Zusätzliche Beschriftungen

  • BeschreibungBeschreiben Sie, wofür Ihre Taxonomie verwendet wird.
  • Menü-NameBenutzerdefinierter Admin-Menü-Name für Ihre Taxonomie.
  • Alle EinträgeWird als Tabulatortext verwendet, wenn alle Begriffe für hierarchische Taxonomie bei der Bearbeitung des Beitrags angezeigt werden.
  • Eintrag bearbeitenWird am Anfang des Begriffseditors für einen vorhandenen Taxonomiebegriff verwendet.

056_taxonomien-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Eintrag anzeigenWird in der Admin-Leiste verwendet, wenn der Editor für einen vorhandenen Taxonomiebegriff angezeigt wird.
  • Eintragsname aktualisierenBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Neuen Eintrag erstellenWird am oberen Rand des Begriffs Editor-Bildschirm und Schaltfläche Text für eine neue Taxonomie Begriff.
  • Neuer EintragsnameBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Übergeordneter EintragBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Übergeordneter Eintrag KommaBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Einträge durchsuchenBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.

057_taxonomien-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Beliebte EinträgeBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Trenne Einträge mittels KommaBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Lösche oder füge Einträge hinzuBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Wähle aus den am meisten VerwendetenBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • Nicht gefundenBenutzerdefinierte Taxonomie-Beschriftung. Sie wird im Admin-Menü für die Anzeige von Taxonomien verwendet.
  • No termsWird verwendet, wenn angegeben wird, dass es keine Begriffe in der mit einem Objekt verknüpften Taxonomie gibt.
  • Items List NavigationScreenreader-Text für die Seitennummerierung auf dem Terminierungsbildschirm.

058_taxonomien-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Items ListScreenreader-Text für die Positionsüberschrift auf dem Listenbildschirm.

Einstellungen

  • Öffentlich – aktiviert
  • Hierarchisch – deaktiviert
  • Benutzeroberfläche anzeigen – aktiviert
  • Show in menu – aktiviert
  • Show in nav menus – aktiviviert
  • Abfrage Variable – aktiviert

059_taxonomien-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

  • Rewrite – aktiviert
  • Benutzerdefinierter Rewrite-Kurzlink – leer lassen
  • Rewrite mit vorangestellter Front Base – aktiviert
  • Hierarchischer Rewrite – deaktiviert
  • Anzeige von Admin-Spalten – deaktiviert
  • Show in REST API – deaktiviert
  • REST API base slug – leer lassen
  • Show in quick/bulk edit panel – deaktiviert

Wenn wir alles entsprechend ausgefüllt und eingestellt haben, können wir unsere erste Taxonomie mit einem Klick auf den Button Taxonomie hinzufügen registrieren. Den Vorgang wiederholen wir für die restlichen Taxonomien unseres Post Types Produkte.

060_taxonomien-hinzufuegen-editieren-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Eigener Felder

Um die Amazon Produktnummer, ASIN, und die Produktmerkmale in unserem benutzerdefinierten Seitentyp hinterlegen zu können, brauchen wir ein paar eigene Felder, die wir mit dem Post Type verknüpfen werden. Auch hier holen wir uns Hilfe mittels des Plugin Eigene Felder von Elliot Condon. Nach der Installation und Aktivierung können wir es links über das Admin Menü aufrufen.

Mit diesem Plugin können wir eigene Felder, die Felder-Gruppen organisiert werden, ganz leicht erstellen. Als erstes legen wir uns eine neue Felder-Gruppe mit einem Klick auf den Button Neu erstellen an.

061_felder-gruppen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Im Feld unter Neue Felder-Gruppe erstellen vergeben wir zunächst einen Namen für unsere neue Gruppe, z.B. Produkte. Danach müssen wir die Regeln für die Position (Legen Sie mit diesen Regeln fest auf welchen Bearbeitungs-Seiten diese eigenen Felder angezeigt werden sollen.) festlegen. In unserem Fall reicht aus, Artikel-Typ ist gleich produkt.

063_neue-felder-gruppe-erstellen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Jetzt legen wir noch die Position für unsere Felder-Gruppe für die Bearbeitungsseite des Post Types unter Position fest. Ich habe hier Seitlich gewählt. Als Stiel kann man noch Standard hinterlegen. Jetzt können wir zurück nach oben scrollen und auf den Button Feld hinzufügen klicken.

064_neue-felder-gruppe-erstellen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Nun füllen wir die Eingabefelder für unser neues Feld aus:

  • Bezeichnung* – Diese Bezeichnung wird im Bearbeiten-Fenster angezeigt.
  • Name* – Ein Wort, keine Leerzeichen, Unterstrich (_) und Bindestrich (-) erlaubt.
  • Feld-Typ*
  • Feld-Anweisungen – Anweisungen für Autoren, wird beim Absenden von Daten angezeigt.
  • Erforderlich

065_neue-felder-gruppe-erstellen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Anschließen klicken wir auf den Button Feld schließen, um unsere Eingaben in den Hintergrund zu legen und danach können wir wieder auf den Button Feld hinzufügen klicken, um ein weiteres Feld anzulegen.

066_neue-felder-gruppe-erstellen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Wenn wir alle Felder angelegt haben, können wir rechts auf den Button Veröffentlichen/Aktualisieren klicken.

067_felder-gruppe-bearbeiten-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Jetzt sind wir in der Lage über Produkte -> Produkte erstellen unser erstes Produkt anzulegen.

068_neues-produkt-erstellen-shitcon-wordpress-mozilla-firefox

Nur werden wir im Frontend mit unserem neuen Produkt noch nicht viel Freude haben. Um die ganzen Vorteile des neuen Post Typ auszunutzen, müssen wir noch unsere Design-Vorlage an diesen Post Typ anpassen. Wie das geht, zeige ich in der nächsten Anleitung.

perlenketten-shitcon-mozilla-firefox_171

2 Gedanken zu „WordPress – Seitentypen, Taxonomien und eigene Felder“

    1. Hallo Wolfgang,

      so direkt kann ich Dir diese Frage heute nicht beantworten. WordPress wird wieder zum Thema werden, ich weiß aber noch nicht wann. Das kann sich aber noch eine Weile ziehen, weil ich hier erst mein Test Lab neu aufbaue. Ist das abgeschlossen, werde ich mich auch wieder tiefer mit WordPress beschäftigen.

      Gruß Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.