Konfiguration von INET1 Teil 1

Die INET1-Konfiguration Teil 1 umfasst Folgendes:

  • Installieren Sie das Betriebssystem
  • TCP/IP konfigurieren

Installieren Sie Ubuntu Server 20.04 LTS auf INET1

So installieren Sie das Betriebssystem auf INET1:

  1. Verbinden Sie die virtuelle Maschine mit dem Nat-Netzwerk.
  2. Starten Sie die Installation von Ubuntu Server 20.04 LTS (Focal Fossa)
  3. Folgen Sie den Anweisungen, um die Installation abzuschließen. Als Computernamen geben sie bei der Installation inet1 ein.
  4. Installieren Sie mit den folgenden zwei Kommandos alle Updates auf INET1.
sudo apt update
sudo apt upgrade

Konfigurieren der TCP/IP-Eigenschaften auf INET1

So konfigurieren Sie die TCP/IP-Eigenschaften auf INET1:

  1. Melden Sie sich mit Root-Rechten an INET1 an und wechseln Sie mit folgendem Kommando in das Verzeichnis /etc/netplan
cd /etc/netplan
  1. Ermitteln Sie mit folgendem Kommando die Konfigurationsdatei mit der Endung *.yaml
dir
  1. Öffnen Sie die Datei zum Bearbeiten im Editor Nano mit folgendem Kommando.
sudo nano 00-installer-config.yaml
  1. Ändern Sie den Inhalt der Konfigurationsdatei nach folgendem Listing ab. Speichern Sie Ihre Änderungen mit der Tastenkombination STRG+O und drücken der Entertaste ab. Schließen Sie den Editor Nano mit der Tastenkombination STRG+X.
network:
  ethernets:enp0s3:
    addresses: [10.0.2.50/24]
    gateway4: 10.0.2.1
    nameservers:
      addresses: [10.0.2.1, 8.8.8.8]
  version: 2
  1. Übernehmen Sie die Änderungen in der TCP/IP-Konfiguration mit folgendem Kommando.
sudo netplan apply

Weiter zu Schritt 2: Konfiguration von CLIENT1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.