Von Rottach-Egern zum Wallberg

Auf dem Programm stand betreutes Wandern mit dem Erzeuger meiner Wenigkeit. Er hatte sich die Tour ausgesucht und ich kürzte sie gleich ordentlich ein. Trotzdem hat die Tour eine Menge zu bieten.

Weiterlesen… „Von Rottach-Egern zum Wallberg“

Bad Wildbad – Wildseemoor – Wendenstein

Auf dem Programm stand ein Leistungsmarsch über fast 30 Kilometer durch den Schwarzwald. Kommentar nach der Wanderung von meinem Erzeuger: „Du bist doch gar nicht mehr bei der Bundeswehr.“ Nein, bin ich nicht. Ich bin trotzdem marschiert.

Weiterlesen… „Bad Wildbad – Wildseemoor – Wendenstein“

Bad Herrenalb – große Runde über die Teufelsmühle

Was sich der Buchfink dachte, als er sich den komischen Typen mit dem schwarzen etwas vorm Gesicht näher betrachtete, werde ich wohl nie erfahren. Nicht nur diese Begegnung war spektakulär.

Weiterlesen… „Bad Herrenalb – große Runde über die Teufelsmühle“

Pertisau – Falzthurnalm – Gramai

Nach zwei regnerischen Tagen begrüßte mich heute strahlend blauer Himmel über dem Achensee. Meinen ursprünglichen Plan auf die Bärenalm zu steigen, musste ich leider schon beim Frühstück begraben. Die Alternative war eine für Papas Alter gerechte Wanderung durch das Falzthurntal.

Weiterlesen… „Pertisau – Falzthurnalm – Gramai“

Maurach – Pertisau – Gaisalm

Regen und Schnee haben die letzten zwei Tage das Wetter bestimmt. 100 Meter aus dem Hotel heraus und nass bis auf die Haut. Erkenntnis Nummer eins: Auch beim Wandern kommt es auf die richtige Kleidung an. Heute konnte ich die Tour von Maurach über Pertisau zur Gaisalm entlang des Achensees in fast perfekter Regenkleidung unternehmen.

Weiterlesen… „Maurach – Pertisau – Gaisalm“

Maurach – Dalfaz Alm – Buchauer Alm

Ein letztes Mal mit dem Vater in die Berge. Unter diesem Motto steht dieser Urlaub in Corona-Zeiten. Seine Wahl fiel auf den Achensee, umgeben von Karwendel, Brandenberger Alpen und Rofan. Als Auftakt haben wir uns den Weg hoch zur Dalfaz Alm mit den Dalfazer Wasserfällen ausgesucht.

Weiterlesen… „Maurach – Dalfaz Alm – Buchauer Alm“

Fürth (Odenwald) – Tromm – Rimbach

Ausgangspunkt der Wanderung ist das Städtchen Fürth im Odenwald. Von hier geht es zum sagenumwobenen Felsen der Tromm, einem stehengebliebenen Granitsockel eines kristalinen Urgebirges. Nach einem Abstecher zum Ireneturm geht es nach Rimbach, dem Endpunkt der Wanderung.

Weiterlesen… „Fürth (Odenwald) – Tromm – Rimbach“