Meine Woche KW23/21

Auf manchen Blogs werde ich das Gefühl nicht los, als wenn da ein von Münchhausen sich als Autor versucht. Es gibt keine 7 Gründe, warum man sich aufs Rad setzen sollte. Was soll der Schwachsinn?

Es gibt keine Alternative zum Fahrrad, wenn man CO² neutral reisen oder einfach nur die Gegend erkunden will. Mal ganz abgesehen von der Tatsache, dass ich spätestens ab Tempo 100 eigentlich nichts mehr von der Landschaft mitbekomme. Will ich größere Strecken überbrücken, ist da noch die Bahn.

Das scheinheilige Geschwätz der selbsternannten Influenzer geht mir mächtig auf den Senkel. Kaum kann Bravebird nicht mehr auf die Seychellen, macht sie einen auf Öko und sinniert, dass ihr Kleinwagen auf einem zweiwöchigen Rundreise von Köln in die Normandie und Bretagne satte 0,7 Tonnen CO² verursacht.

Einen CO²-Rechner findet man hier:

https://www.naturefund.de/wissen/co2_rechner

Also füttern wir ihn mal mit Daten. Ich gehe davon aus, der Kleinwagen braucht 7 Liter auf 100 Kilometer. Um 0,7 Tonnen CO² auszustoßen muss Bravebird 4310 Kilometer fahren. Das sind 307,8571 Kilometer am Tag. Frauchen mit Hund wird so jeden Tag, je nach Fahrweise zwischen bestenfalls 3 und 6 Stunden nur am Steuer Ihres Kleinwagens sitzen. Hund möchte ich da nicht sein. Ich habe ihr geraten das Fahrrad zu nehmen, da sie schon ihre Camping-Ausrüstung optimieren will.

Solchen Schwachsinn liest man aber nicht nur auf Instagram. Der Blödsinn wird dann auch noch auf den dazugehörigen Blogs veröffentlicht. Auf die Dame bin ich durch Spiegel online aufmerksam geworden. Leider nimmt auch dort die Qualität der Beiträge mit jedem Tag der Pandemie rapide ab. Nicht nur Reiseblogger konnten in der Pandemie ihr Geschäft nicht mehr fortführen.

Meine Outdoor Ausrüstung konnte ich diese Woche beim Discounter um die Ecke etwas vervollständigen. Online habe ich mir ein Zelt bestellt und im Laden den passenden Schlafsack erbeutet. Leider waren die Isomatten aus der Werbung nicht in der Filiale erhältlich. Hier muss ich mich anderweitig umsehen. Das Thema Kochgeschirr und Kocher werde am letzten Juni Wochenende die Bestände meines Erzeugers sichten und eventuell auch plündern.

Ansonsten? Der Wochenrückblick kam diese Woche mit etwas Verspätung. Warum? Meine Tour hatte auf Samstag vorgezogen und den Sonntag genoss ich bei einem Date.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.