Sicherheit in der IT – keine leichte Sache

Was ich in den letzten Wochen gerade in der zuckerbergschen Bedürfnisanstalt zu WannaCry und den DDoS Attacken auf zentrale Dienste der eCommerce-Branche gelesen habe, hat mir die Haare zu Berge gestellt. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man besser einfach mal die Fresse halten. IT-Sicherheit gibt es nicht von der Stange und schon gar nicht irgendwo zu kaufen. Hier ein paar Gedanken dazu. „Sicherheit in der IT – keine leichte Sache“ weiterlesen

ERPNext – Installation

Die letzten Wochen bin ich nicht wirklich zum Bloggen gekommen. Das liegt hauptsächlich an meinem neuen Brotjob, der mich komplett in Atem hält. Nichts desto trotz habe ich die knappe Zeit genutzt und etwas an meiner virtuellen Musterumgebung gebastelt. ERPNext steht bei mir schon etwas länger auf der Liste von Systemen, die ich mir näher ansehen will. Dieses Enterprise Ressource Management System richtet sich an mittelständische Unternehmen, für die Odoo eine Nummer zu groß ist, aber etwas mehr brauchen, als eine Warenwirtschaft ala JTL-Wawi. Also habe ich auf einer virtuellen Maschine ERPNext installiert und hier ist der Bericht darüber. „ERPNext – Installation“ weiterlesen

Ooops, your files habe been encrypted!

Das musste so kommen. Wir können diesmal sogar von Glück reden, das nichts schlimmeres passiert ist. Die Ransomware Wanna Cry hat schonungslos aufgezeigt, wie leicht wir das Thema IT-Sicherheit nehmen. Dieser Fall zeigt auch, welche fatalen Folgen es haben kann, wenn staatliche Organisationen Sicherheitslücken nicht an die Software-Hersteller weiter melden. Das die NSA inkontinent ist, wissen wir seit Edward Snowden. Also werfen wir einen Blick auf die Ereignisse der letzten Woche. „Ooops, your files habe been encrypted!“ weiterlesen

Zeiterfassung mit LibreOffice 5.3 Calc – Teil 2

Im ersten Teil dieses kleinen Workshops habe ich gezeigt, wie der Grundaufbau der Tabelle erstellt wird. Jetzt geht es darum die Tabelle „hübsch“ zu machen und sie vor dem Anwender zu schützen. Zum Schluss werden wir Sie noch für die Anwender als Vorlage in LibreOffice hinterlegen. Das ganze soll natürlich am Ende so intelligent sein, dass wir die regionalen Unterschiede bezüglich der Feiertage auch noch beachten. Also machen wir uns an die Arbeit. „Zeiterfassung mit LibreOffice 5.3 Calc – Teil 2“ weiterlesen

Zeiterfassung mit LibreOffice 5.3 Calc – Teil 1

Die Erfassung der Arbeitszeiten mit einer Tabellenkalkulation klingt auf den ersten Blick ziemlich trivial. Dem ist aber nicht immer so. Selbst erfahrene User Helpdesk Mitarbeiter stehen manchmal mit Excel oder LibreOffice Calc auf Kriegsfuß. Die Gelegenheit für einen kleinen Workshop, wie wir eine Anwender-freundliche Vorlage für die Zeiterfassung unserer internen und externen Mitarbeiter erstellen. Was hier kommt lässt sich mit Microsoft Excel genauso gut umsetzen. „Zeiterfassung mit LibreOffice 5.3 Calc – Teil 1“ weiterlesen

Monatsrückblick April – Und er weiß nicht was er will.

Unverhofft kommt oft, unverhoffter noch viel öfter. Unter diesem Nenner könnte man den April zusammenfassen. Es ist aber dann doch viel differenzierter gewesen. Neben positiven Überraschungen gab es auch eine ganze Menge, was dann doch stark zu denken gibt. Werfen ich also noch mal einen Blick zurück auf diesen wechselhaften Monat. „Monatsrückblick April – Und er weiß nicht was er will.“ weiterlesen

SMB Test Lab Datensicherungskonzept

Keiner will Daten sichern, aber alle wollen Daten wieder herstellen. Und dem GAU, dem Verlust aller Daten, ist man oft näher als man denkt. Ein wirklich gut durchdachtes Datensicherungskonzept ist also das A und O auch für mein SMB Test Lab. Auch wenn dort nie produktive Daten gespeichert werden, so ist für den Fall der Fälle auch eine Datensicherung des Test Labs keine schlechte Sache. Hier können wir auch gefahrlos den Ernstfall immer wieder üben. „SMB Test Lab Datensicherungskonzept“ weiterlesen

KMU-Online-Händler selbst Schuld an DDoS Attacken im Internet

Kaum hustet jemand in der IT, sind auch schon die ersten Quacksalber da, die ihr Geschäft wittern und ihr wirkungsloses Snakeoil an den Online-Händler bringen wollen. Nun haben es die Händler des Internet of Shitty Things selbst in der Hand, ob sie in Zukunft ungestört ihrer Geschäfte nachgehen können. Wie zu Zeiten der Hanse ist Krieg schlecht fürs Geschäft. „KMU-Online-Händler selbst Schuld an DDoS Attacken im Internet“ weiterlesen

Wochenrückblick KW 16/17 – Eine verrückte Woche

In dieser Woche war mächtig was los in Nerdistan. Wohl weil auch Ferien waren und ein paar Script-Kiddies mächtig Langeweile hatten, gab es mächtig viel Verkehr im Netz. Nun wer Ostern mit den Eiern spielt, hat bekanntlich Weihnachten die Bescherung. Ich will jetzt nicht unken – aber möglich ist alles… „Wochenrückblick KW 16/17 – Eine verrückte Woche“ weiterlesen

DDoS Attacken gegen DHL & Co. – Kommentar

Es musste ja so kommen. Während ich hier sitze mir mächtig eins ins Fäustchen grinse, dürfte bei dem einen oder anderen Online-Händler langsam die Schweißperlen von der Stirn fließen und sich Panik breit machen. Da haben ein paar findige Typen die empfindlichste Stelle der E-Commerce-Branche getroffen. „DDoS Attacken gegen DHL & Co. – Kommentar“ weiterlesen